auto motor und sport prüft Autos (4/2016): „Sky Society“

auto motor und sport: Sky Society (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

SL gegen 911 - mehr geht nicht bei deutschen Premium-Sportwagen. Und auf manche Fragen findet nicht einmal unsere Punktewertung eine Antwort. ...

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Sportwagen miteinander verglichen und mit 408 bzw. 417 von jeweils 650 möglichen Punkten bewertet. Testkriterien waren Karosserie, Sicherheit, Komfort, Antrieb, Fahrverhalten, Umwelt und Kosten.

  • Mercedes-Benz SL 400 Roadster 9G-Tronic (270 kW) [16]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,7;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Cabrio

    417 von 650 Punkten

    „Mit seiner Variabilität, dem harmonischen Antrieb und dem hohen Komfort gewinnt der SL 400 diesen Vergleich, zudem ist er billiger und alltagstauglicher als der 911.“

    SL 400 Roadster 9G-Tronic (270 kW) [16]

    1

  • Porsche 911 Carrera Cabriolet PDK (272 kW) [15]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,5;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Cabrio

    408 von 650 Punkten – Eigenschafts-Sieger

    „Nach Punkten liegt der Elfer diesmal knapp hinter dem SL, doch in der Eigenschaftswertung hat er ein paar Punkte Vorsprung. Fahreigenschaften und Fahrspaß sprechen für den 911.“

    911 Carrera Cabriolet PDK (272 kW) [15]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos