I.Q Lautsprecher

5
  • Kein Produktbild vorhanden
    I.Q TED 4

    Standlautsprecher

  • Kein Produktbild vorhanden
    I.Q Aspect 3 AT

    Regallautsprecher

  • Kein Produktbild vorhanden
    I.Q L 30

    Regallautsprecher

  • Kein Produktbild vorhanden
    I.Q A 500

    Standlautsprecher

  • Kein Produktbild vorhanden
    I.Q A 300

    Regallautsprecher

Tests

    • Ausgabe: 3
      Erschienen: 02/2005
      Seiten: 2

      Intelligenz-Quotient

      Testbericht über 1 I.Q Lautsprecher

      ´Viel Klang fürs Geld´: Das traf Anfang der 90er Jahre selten so zu wie bei der Standbox I.Q TED 4. Gilt dieses Urteil noch heute? Testumfeld: Einzeltest  weiterlesen

    • Ausgabe: 8
      Erschienen: 08/2000

      Wie gut sind die billigsten Markenboxen?

      Testbericht über 10 I.Q Lautsprecher

        weiterlesen

    • Ausgabe: 9
      Erschienen: 09/2000

      Klare Linie

      Testbericht über 5 I.Q Lautsprecher

        weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Extravagante High-End Technik
    PC NEWS Nr. 4 (Juni/Juli 2013) Vielen Technik-Fans ist gut nicht gut genug. Sie möchten High-End-Geräte mit ausgefallenen Designs – oder mit den besten Spezifikationen, die sich derzeit verwirklichen lassen. Und auch wenn man sich derartige Geräte nicht leisten kann, so macht es doch Spaß, sie zu bestaunen – oder bei einigen Exemplaren den Kopf zu schütteln. Unsere Übersicht präsentiert Ihnen zwölf solcher Geräte, unter anderem einen High-End-Fernseher für 20.000 Euro, einen Beamer mit Rekordauflösung und ein Smartphone mit Rubintaste.Für diejenigen, denen neben guter Technik auch ein ansprechendes Design wichtig ist, stellt die Zeitschrift PC News auf diesen 7 Seiten 12 extravagante Luxus-Geräte vor. Darunter befinden sich hauptsächlich Fernseher und Lautsprecher, aber auch ein MP3-Player, eine Festplatte sowie ein Notebook und ein Smartphone.
  • Moderne Zeiten
    HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2015 Was aussieht wie ein hochgestellter Design-Rechner aus Cupertino ist in Wirklichkeit ein ausgewachsener Lautsprecher, hört auf den pragmatischen Namen R20 und kommt aus Italien.Ein Regallautsprecher wurde geprüft. Eine Benotung blieb aus.
  • Klangarchitektur
    image hifi 2/2014 Ein vollständig getrennter Hochtöner im eigenen Gehäuse? Nichts ist überraschender, als eine naheliegende Idee, die dennoch niemand zuvor konsequent umgesetzt hat.Geprüft wurde ein Lautsprecher, der nicht benotet wurde.
  • Klangzylinder
    hifi & records 2/2014 Klingende Säulen aus Norwegen: Forsman bricht mit den ungewöhnlichen VSS 4 Classic eine Lanze für das Dipol-Konzept.Im Check befand sich ein Lautsprecher. Die Zeitschrift hifi & records vergab keine Endnote.
  • Gegenkraft
    AUDIOphile 1/2013 Konventionelle Wege führen im High End selten zum Erfolg. Die deutsche Manufaktur Cygnus kombiniert mehrere Querdenker-Ideen: Bändchen-Hochtöner, steile Weichen, 2.1-Technik und Dipol-Subwoofer. Alles für den schnellsten Klang. Schnallen Sie sich an!Es wurde ein Lautsprecher geprüft. Das Modell blieb ohne Endnote. Zudem wurden sowohl der Charakter bestimmt als auch das Potenzial beurteilt.
  • Zwei Richtige
    Klang + Ton 4/2012 (Juni/Juli) ‚Wir wollten einfach mal wieder eine Zweiwegebox machen‘ - was Speaker-Heaven-Chef Wolfgang Richter so einfach von den Lippen ging, entpuppte sich als äußerst ambitioniertes Unterfangen. Eines mit einem berühmten Vorgänger zudem.Klang + Ton (4/2012) stellt in diesem 4-seitigen Ratgeber einen Händlerbausatz vor und informiert, wie die Lautsprecher klanglich abgeschnitten haben.
  • Think BIG!
    AUDIO TEST 1/2018 Mit Ende des Krieges widmete man sich im Werk dann wieder der Leidenschaft des Firmengründers: der Musik. Oder besser deren Reproduktion. Das erste marktfähige Modell erschien noch im selben Jahr. Der Zwei-Wege-Standlautsprecher war noch recht weit von dem entfernt, was später den Standard des Lautsprecherbaus markieren sollte. Allein die Frequenzweiche, welche in dem Schallwandler verbaut wurde, war schwer genug, dass es zwei Männer brauchte, um sie anzuheben.
  • stereoplay 3/2017 Einer der wenigen Querdenker, der immer wieder den höchsten Respekt seiner Kollegen und die Bewunderung diverser HiFi-Journalisten einfährt, ist Anssi Hyvönen aus dem ostfinnischen Kuopio, der mit seiner Marke Amphion einer der ersten war, der schon in den späten 1990er-Jahren die Bedeutung des Richtverhaltens für die HiFi-Wiedergabe in Räumen erkannte und seine Philosophie UDD nannte: Uniformly Directive Diffusion.
  • Hat den Dreh raus
    digital home 4/2015 Um dem Soundsystem Musik zu entlocken, muss man es zunächst an einen PC oder ein Smartphone anschließen. Die hierfür notwendigen Miniklinkenkabel sind bereits fest am Subwoofer verbaut und weisen eine Kabellänge von 1,30 Meter auf. Die Kabellänge der beiden Satelliten-Lautsprecher beträgt im übrigen knapp 1 Meter. Damit gibt es ausreichend Platz, auch wenn der Schreibtisch mal etwas höher steht oder die Lautsprecher etwas weiter voneinander weg platziert werden sollen.
  • Wirbelwind à la Française
    HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2015 Die hier zum Test zur Verfügung gestellten Kelinac 514 Mg zielen mit einem Einstandspreis von 3.000 Euro für das Paar in Standardausführung (ebenfalls Kirschbaum) genau auf den audiophilen Aufsteiger, der sich von der Pioneer-, Sony- oder Samsung-Anlage emanzipieren und dabei klanglich wie in Sachen Individualität einen großen Schritt nach vorne machen möchte.
  • test (Stiftung Warentest) 11/2014 Mit dem zweiten Aktivlautsprecher verdoppeln sich diese Kosten - allerdings auch der Spaß am Musikhören. Guter Ton aus kleinen Boxen: So gehts Die Note für den Ton lautet bei 12 der 14 geprüften Funklautsprecher gut oder besser. Das Klanggeheimnis: viel Elektronik, neuartige Lautsprecher. Elektronik. Kleine, eher modisch als nach den Regeln des Boxenbaus geformte Lautsprechergehäuse klingen unausgewogen.
  • Ein Name wie Donnerhall
    FIDELITY 5/2013 (September/Oktober) HT- und MT-Schalter beeinflussen in jeweils drei Schritten den Pegel des Hochtöners bzw. Mitteltöners. Die Funktion von "TR" ist nicht ganz so eindeutig; nach Aussage von Ikon Akustik kann damit in zwei Stufen die obere Trennfrequenz des Mitteltöners beeinflusst werden. Das mag in der Theorie und auch messtechnisch stimmen, in der Praxis war die Veränderung aber so gering, dass sie bedeutungslos genannt werden muss.
  • Treffer
    Klang + Ton 6/2012 (Oktober/November) Innen ist das Gehäuse versteift - das Horn sitzt in seiner eigenen Kammer. Ein schräger Teiler im unteren Teil der Box schafft eine separate Kammer für die Weiche, die auf Wunsch mit Sand befüllt werden kann. Frequenzweiche An dieser Stelle bitten der Erbauer der Duett-208 und wir um Verständnis dafür, dass wir die Frequenzweiche nur als Prinzipschaltbild veröffentlichen - der Bausatz soll exklusiv nur bei LSV-Achenbach verbleiben.
  • Trefflich kombiniert
    Klang + Ton 2/2012 (Februar/März) Ansonsten ist das Gehäuse schlicht aufgebaut: sechs Bretter plus Versteifung. Das Reflexrohr kann in einem gewissen Rahmen in der Länge variiert werden - im Lautsprechershop hat man sich für eine bewusste Fehlabstimmung in Richtung maximaler Tiefgang entschieden, die mit leicht sinkendem Pegel bis in die 40-Hertz-Region reicht. Dazu musste das ursprünglich 145 Millimeter lange Reflexrohr noch verlängert werden - einfach und kosteneffizient mit zwei Rücken an Rücken zusammengeklebten Rohren.
  • Die oberen Achttausend
    Klang + Ton 2/2012 (Februar/März) An dieser Stelle werden die Qualitäten des eingesetzten Materials zum Fluch: Die Accuton-Treiber sind in Sachen Auflösung eine Klasse für sich. Was auch immer man an dem Lautsprecher verändert - man hört's. Und so zieht sich die Filterentwicklung deutlich mehr in die Länge, als wir uns das gedacht hatten. Reprise Bassgehäuse In diesem Zusammenhang steht auch eine kleine Ergänzung, die wir den Bassgehäuse noch haben angedeihen lassen.
  • Haus-Musik
    Audio Video Foto Bild 9/2012 Audio-Streaming direkt ins Wohnzimmer: Diese Geräte spielen Abo-Musik aus dem Internet - ganz ohne PC.
  • Gediegen
    Klang + Ton 5/2011 Sicher – im Selbstbau streben viele nach dem ganz Besonderen, nach der ganz individuellen Note. Wenn man die Angelegenheit aber mal über einen langen Zeitraum und mit einer gewissen Abgeklärtheit betrachtet, dann wollen doch die meisten einen Lautsprecher, der auf höchstem Niveau eines tut: nicht auffallen.
  • Orangenfast
    Klang + Ton 4/2011 Ok, das Spiel mit den Buchstaben des Titels ist nur mäßig originell – umso erfreulicher ist die Erscheinung, um die es in diesem Artikel gehen soll: Eine in knalligem Orange gehaltene Kompaktbox, die so manchen Standlautsprecher das Fürchten lehrt.Die Zeitschrift Klang + Ton (4/2011) erläutert in diesem 4-seitigen Artikel wie der Bausatz einer orangen Kompaktbox abgeschnitten hat und wie man sie zusammenbaut.
  • Ehrliche Haut
    Klang + Ton 5/2009 Wer schonmal auf der ‚HiFi Music World‘ gewesen ist, der kennt auch Dieter Achenbach und seine Lautsprecher. Schon nahezu legendär sind seine knüppeltrocken-dynamischen Vorführungen mit bausubstanzgefährdenden Pegeln. Dass selbiges auch in unserem Hörraum geht, musste nun eine Kombination aus der brandneuen SON-B MkII und den Forte- e12-Subwoofern beweisen.In diesem Bausatztest aus der Klang + Ton 5/2009 wird auf vier Seiten ein Bausatz des Herstellers Dieter Aschenbach getestet.
  • Das Messgerät
    hifi & records 4/2009 Die Ikon Akustik Avara macht das Aufstellen und Konfigurieren einer HiFi-Anlage leicht - und die Musik wird zur Sucht.
  • I-Station 7
    next 4/2006 Hier haben wir ein schickes, kleines 2.1 - Soundsystem, das eigentlich für diverse iPod-Variationen gedacht ist, dank analogem Audio-Eingang aber auch mit jeder anderen Audioquelle betrieben werden kann.
  • Quadral Chromium Style 5.0 Set plus Qube 8 aktiv
    Area DVD 10/2012 Begutachtet wurde ein Lautsprecherset, das von dem Onlinemagazin Area DVD mit der Note „überragend“ ausgezeichnet wurde.
  • Mann. Maschine. Musik!
    FIDELITY 6/2014 Im Test befand sich eine Lautsprecher-Serie, bestehend aus 3 elektrostatischen Lautsprechern. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema I.Q Lautsprecher.