outdoor prüft Wanderschuhe (5/2015): „3 Leichtwanderstiefel“

outdoor - Heft 6/2015

Inhalt

Kaum schwerer als die bei Grammzählern beliebten Trailrunningschuhe, punkten diese drei Modelle mit mehr Halt und besserem Nässeschutz. Auch gelangen Steinchen und Schmutz nicht so schnell in das Innere wie bei niedrigen Schuhen.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich drei Leichtwanderstiefel, die 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“ als Benotung erhielten. Als Testkriterien dienten Trageeigenschaften, Praxis und Qualität.

  • Adidas Terrex Fast R Mid GTX

    • Typ: Walkingschuhe, Trekkingschuhe;
    • Eigenschaften: Antibakteriell, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Obermaterial: Mesh, Synthetik;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    „sehr gut“ – Testsieger

    „Der Terrex Fast R schafft den Spagat aus Stabilität, Komfort und geringem Gewicht. Auch der Sohlengrip begeistert.“

    Terrex Fast R Mid GTX

    1

  • Mammut T Cirrus Mid GTX

    • Typ: Hikingschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Obermaterial: Synthetik, Leder;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    „sehr gut“

    „Mit dem T Cirrus Mid liefert Mammut einen federleichten, luftigen Schuh. Er bietet allerdings eher wenig Halt.“

    T Cirrus Mid GTX

    2

  • Salomon X Ultra Mid 2 GTX

    • Typ: Hikingschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Obermaterial: Synthetik;
    • Innenmaterial: Gore-Tex;
    • Gewicht: 420 g

    „gut“

    „In seiner Klasse gehört der X Ultra Mid 2 zu den stabilsten und komfortabelsten Modellen. Er ist aber recht warm.“

    X Ultra Mid 2 GTX

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wanderschuhe