8 Winterstiefel: Auf heißen Sohlen

Jäger - Heft 12/2011

Inhalt

Klirrende Kälte, zu dünne Schuhe - da frieren Zehen und Füße schnell. Das muss nicht sein. Frank Heil hat acht Winterstiefel für arktische Temperaturen im Revier getestet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Winterstiefel, von denen einer mit „sehr gut“, drei mit „gut bis sehr gut“ und vier mit „gut“ bewertet wurden.

  • Seeland Inuit GTX 15" XL Thermo

    • Eigenschaften: Wasserdicht;
    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Obermaterial: Leder;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    „sehr gut“ – Testsieger

    „Während des winterlichen Ansitzes oder während der Drückjagd an bitterkalten Tagen fühlte man sich in diesem Stiefel pudelwohl. Kein Gedanke an kalte Füße! Auch längeres Gehen belastete kaum. Fürs Autofahren war der breit gebaute Winterstiefel hingegen kaum geeignet. Es besteht die Gefahr, Gaspedal und Bremse gleichzeitig zu erwischen.“

    1

  • Hanwag Fjäll Expedition

    • Typ: Winterschuhe, Hikingschuhe;
    • Eigenschaften: Gefüttert, Wasserdicht;
    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Obermaterial: Gummi, Synthetik, Filz, Nubukleder, Leder;
    • Innenmaterial: Filz

    „gut bis sehr gut“

    „Bei sehr hohem Schnee und in Kombination mit Schneeschuhen war Fjäll Expedition der Favorit. Er bot dem Fuß genügend Stabilität, um mit den untergeschnallten Schneeschuhen auch hügeliges Gelände zu meistern. Auf langen Pirschgängen (ohne Schneeschuhe) überzeugte er durch Tragekomfort. Während des Daueransitzes bewährte er sich bis zu einer Temperatur von minus zehn Grad Celsius. ...“

    Fjäll Expedition

    2

  • Meindl Luzern

    „gut bis sehr gut“

    „Dieser attraktive Schuh bestand seine Eignungsprüfung nicht nur während der Jagd, sondern auch im winterlichen Alltag. Gute Seitenstabilität zeichnete ihn ebenso aus wie ordentliche Traktion auf vielen Untergründen. Im Laufe der Einsatzmonate verfilzte das Lammpelzfutter um ein Weniges und verlor etwas an Isolationsvermögen. Ausgleich schuf ein zweites Paar dünner Socken.“

    Luzern

    2

  • Trabert Filzstiefel

    • Eigenschaften: Wasserdicht, Wasserabweisend;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Leder;
    • Innenmaterial: Filz

    „gut bis sehr gut“

    „In seinen allgemeinen Trageeigenschaften unterschied sich diese noble Fußbekleidung kaum von herkömmlichen Filzstiefeln. Kilometerlange Pirschgänge waren möglich. Überdurchschnittlich: Nässe- und Kälteschutz. Bei minus zehn Grad Celsius blieben die Füße während des Ansitzens so um die zwei Stunden ausreichend warm. Mit 369 Euro ist der Filzschaftstiefel von Trabert recht teuer.“

    Filzstiefel

    2

  • AKAH TRACKER Snow

    • Eigenschaften: Wasserdicht;
    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Obermaterial: Gummi, Leder;
    • Innenmaterial: Schaumstoff

    „gut“

    „Dieser relativ leichte und preiswerte Schuh erfüllte die an ihn gestellten Erwartungen in Bezug auf Kälteschutz und Gehkomfort. Sein Isolationsvermögen gestattete mehrstündige Ansitze bei minus zehn Grad Celsius. Die Seitenstabilität genügte für unebenes Gelände und nicht zu steile Hänge.“

    TRACKER Snow

    5

  • Askari Sport Kanada Boots ALASKA

    • Eigenschaften: Wasserabweisend;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Gummi, Leder;
    • Innenmaterial: Synthetik

    „gut“

    „Auf der Grundlage seines zweckmäßigen Aufbaus und seiner rutschsicheren Sohle trotzte der Stiefel Alaska mühelos Nässe, Eis sowie Schnee. Seine Seitenstabilität befriedigte auch an steilen Hängen. Durch den warmen Innenschuh ließen sich Ansitztemperaturen von einigen Minusgraden über Stunden verkraften.“

    Kanada Boots ALASKA

    5

  • Eurohunt NATS Boots

    • Höhe: 42 cm;
    • Benutzertyp: Erwachsene

    „gut“

    „Die Reviertauglichkeit dieses extrem leichten Winterstiefels überraschte. Selbst lange Pirschgänge belasten die Füße kaum. Für steile Hänge weniger geeignet, überzeugte er im Flach- und Hügelland. An wärmeren Herbsttagen während der Wasserwildjagd ohne Innenschuh genutzt, bewies er auch dafür seine jagdliche Brauchbarkeit.“

    NATS Boots

    5

  • Kamik Everest

    • Eigenschaften: Wasserdicht, Wasserabweisend;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Gummi, Nubukleder;
    • Innenmaterial: Nylon

    „gut“

    „Dieser Strapaz-Schuh trotzte allen Widrigkeiten, gleichgültig ob Kälte oder Nässe oder sogar mechanische Einwirkungen. Gehkomfort und Seitenstabilität boten keinerlei Anlass zur Klage. Kurzum: ein vielseitiger Profi-Schuh.“

    Everest

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wanderschuhe

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf