1 D/A-Wandler und 1 Kopfhörerverstärker: Cayin Pappenstiel

stereoplay: Cayin Pappenstiel (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Die schlechte Nachricht vorweg: Insgesamt 2600 Euro sind kein Pappenstiel für ein Desktop-Duo aus USB-DAC und Kopfhörer-Amp. Aber beim Auspacken wird klar: Die meinen es ernst. Doch wie gut klingen die neuen Cayins?

Was wurde getestet?

Ein D/A-Wandler und ein Kopfhörerverstärker wurden getestet und erhielten die Endnoten 89 und 83 von jeweils 100 Punkten. Die geprüften Kriterien waren Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

  • Cayin iDAC-6

    • Typ: D/A-Wandler;
    • Eingänge: Digital Audio (koaxial), AES/EBU, USB, Digital Audio (optisch);
    • Ausgänge: XLR, Cinch

    89 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der perfekte Partner für den iHA-6 vom Konzept, den Anschlüssen und der Optik her. Er setzt auf aufwendige Technik, höchste Anfassqualität und klingt extrem flüssig und homogen.“

  • Cayin iHA-6

    • Typ: Kopfhörer-Verstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    83 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Nicht so spektakulär in Attacke und Dynamik wie ein Chord Hugo, aber ungemein stimmig, satt und sauber. Perfekt für Langzeit-Hörer, die eine Wellness-Packung erwartet. Er begeistert und betört selbst mit Mittelklasse-Hörern.“

    iHA-6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker