2 HiFi-Komponenten: Charme-Offensive

STEREO - Heft 12/2015

Inhalt

Feinsinn und Druck, Atmosphäre und Drive – die Verbindung aus kleinem Röhren-Amp und Hornlautsprecher soll alles zugleich bieten. Wir machten die Probe aufs Exempel mit dem Verstärker ‚Simply Italy‘ und den ‚Max-1‘-Boxen von Unison Research.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich zwei HiFi-Komponenten, darunter ein Röhren-Verstärker und ein Paar Standlautsprecher. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • MAX-1

    Unison Research MAX-1

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    ohne Endnote

    „... Beim Hören vergisst man bald, die Darbietungen wie gewohnt auf HiFi-Parameter abzuklopfen, denn die MAX-1 macht einfach Spaß, rockt spontan los, lässt aber auch Celli gekonnt schnurren oder die Saiten eines Cembalos flirren – und es gibt so gut wie keine näselnden Hornverfärbungen. ...“

  • Simply Italy

    Unison Research Simply Italy

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Röhre;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 12 W

    ohne Endnote

    „... Unter Beibehaltung seiner anmachenden Musikalität ist der Amp mittels eines kleinen Kippschalters auf der Oberseite zwischen den Röhren auf den jeweiligen Stil beziehungsweise den persönlichen Hörgeschmack anpassbar. ... Zieht man die Wirkung dieses internen Revisors in der vorderen Schalterstellung leicht an, gerät die Wiedergabe um Nuancen knackiger und konturierter, erscheinen musikalische Spannungsbögen evidenter. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker