5 Kopfhörerverstärker: Welcher Kopf-Hörer sind Sie?

HIFI DIGITAL - Heft 5/2015

Inhalt

Auch die letzte High End hat wieder einmal unter Beweis gestellt: Kopfhören liegt im Trend! Doch damit der Klang vollmundig und mit Feinschliff ins Ohr geht, sind angepasste Kopfhörerverstärker notwendig. Davon gibt es inzwischen ganz schön viele, nahezu jeder vorstellbare Anwendungsbereich wird abgedeckt. Wir zeigen, welcher Kopfhörerverstärker für welchen Zweck geeignet ist.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift HIFI DIGITAL testete fünf Kopfhörerverstärker. Darunter befanden sich ein stationäres, ein integriertes und zwei plattformspezifische Geräte sowie eines mit USB-DAC. Als Testkriterien dienten Klang, Bedienung, Ausstattung und Material/Verarbeitung, Gesamtnoten ergaben sich jedoch nicht. Zudem wurden jeweils zwei mobile und stationäre Modelle vorgestellt.

Im Vergleichstest:

Mehr...

1 stationärer Kopfhörerverstärker im Einzeltest

  • Creek Audio OBH-21mk2

    • Typ: Kopfhörer-Verstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „... Im Klangcheck überzeugte der Creek mit seiner leichtfüßig-schwungvollen Abbildung und einem sonoren wie präzisen Präsenzbereich. Insgesamt tönt er ausgesprochen ausbalanciert und in sich stimmig. Unser Tipp für Vielhörer!“

    OBH-21mk2

1 Kopfhörerverstärker mit USB-DAC im Einzeltest

  • Oehlbach XXL DAC Ultra

    • Typ: Kopfhörer-Verstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „... Klanglich wandelt er auf musikalisch-flüssigen und in sich ruhenden Pfaden. Ein ‚Dynamikbiest‘ ist er nicht, tönt aber insgesamt sehr sauber und homogen. Mit ihm trifft man auch angesichts seines fairen Preises eine gute Wahl.“

    XXL DAC Ultra

2 plattformspezifische Kopfhörerverstärker im Vergleichstest

  • Celsus Sound Companion One

    • Typ: Kopfhörer-Verstärker;
    • Technologie: Digital

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „... Klanglich bewegt er sich mit viel Druck, anspringendem Temperament, aber auch hohem Auflösungsvermögen sowie einem kristallklaren, jedoch nicht übertrieben spitz tönenden Obertonspektrum auf einer Ebene mit sehr guten stationären DACs/Kopfhörerverstärkern. ... Ein moderner Tausendsassa für iOS und Android, zudem DSD-fähig.“

    Companion One
  • Oppo HA-2

    • Typ: Kopfhörer-Verstärker;
    • Technologie: Digital;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Im Hörtest gefiel er uns mit druckvollem, zupackendem und präsentem Klang sowie seinen dynamischen Fähigkeiten. Er hat überhaupt kein Problem, auch große Hörer ausreichend laut anzutreiben. Mit seinem musikalischen Fluss und seinem exzellenten Timing ist er eine Empfehlung für Spaßhörer mit audiophilem Anspruch.“

    HA-2

1 integrierter Kopfhörerverstärker im Einzeltest

  • Blue Microphones Mo-Fi

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Studio, HiFi;
    • Ausstattung: Flugzeugadapter, Fernbedienung, 3.5-/6.3-mm-Adapter, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung;
    • Gewicht: 466 g

    ohne Endnote

    „... Sein Klangbild ist druckvoll und agil, eindeutig spaßorientiert, aber nicht effektverseucht. ... Der Mo-Fi ist als geschlossener Hörer konzipiert, was seinen Träger zusammen mit der recht strammen Passform von der Umwelt entkoppelt. ... Insgesamt stellt der Blue Microphone aber eine sehr interessante und gut funktionierende Alternative zu externen Kopfhörerverstärkern dar.“

    Mo-Fi

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker