2 HiFi-Komponenten: Die Aufsteiger

AUDIO: Die Aufsteiger (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Einst galt die E-Serie von T+A als Einstiegsdroge für High Tech Made in Germany. Die Zeiten sind vorbei: Der Multi Source Player MP 1000 E und der Vollverstärker PA 1000 E kosten zusammen 7900 Euro. Viel Geld. Und doch wenig für das, was sie können, denn mit diesen Geräten steigt man auf. Ganz nach oben.

Was wurde getestet?

Im Praxischeck befanden sich ein Vollverstärker und ein CD-Player. Die Klangurteile waren 118 und 138 Punkte. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Klang (Cinch / XLR), Ausstattung, Bedienung sowie Verarbeitung.

  • T + A MP 1000 E

    • Typ: Audio-CD-Player, MP3-CD-Player;
    • Features: UKW, DAB, Bluetooth, WLAN, DAC (USB), DAC (S/PDIF)

    Klangurteil: 138 Punkte – Empfehlung: Vielseitigkeit

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: überragender CDPlayer, erstklassiger Streamer, toller DAC, prima Tuner, aufrüstbar zum Vorverstärker.
    Minus: Jitterfreiheit beim Testgerät ‚nur‘ sehr gut.“

    MP 1000 E
  • T + A PA 1000 E

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 250 W

    Klangurteil: 118 Punkte – Empfehlung: Preis / Leistung

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: überragend klingender Vollverstärker mit großen Reserven, hocheffizient.
    Minus: leichter Höhenfrequenzabfall bei 2 Ohm Impedanz, ist bei den meisten dynamischen Lautsprechern aber irrelevant.“

    PA 1000 E

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker