Verstärker im Vergleich: Al dente

AUDIO: Al dente (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Bella Italia steht hierzulande für eine Extraportion Lebensfreude und Genusskultur. Doch können zwei Verstärker, denen eine strenge Leistungsdiät zu Grunde liegt, den Italiener in uns wecken?

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich zwei Vollverstärker, die mit 115 und 125 Punkten bewertet wurden. Testkriterien waren Klang, Ausstattung und Bedienung sowie Verarbeitung.

  • 1

    InpolRemix

    Pathos InpolRemix

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Hybrid;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    Klangurteil: 125 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Sehr dynamisch, tonal ausgewogen, toller Punch.
    Minus: Sehr wenig Anschlussmöglichkeiten.“

  • 2

    Simply Italy

    Unison Research Simply Italy

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Röhre;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 12 W

    Klangurteil: 115 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Sehr ausgewogen, gutes Timing, filigrane Details.
    Minus: Deutliche Einschränkungen bei Boxen und Raumgröße.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker