AUDIO prüft Verstärker (4/2013): „David und Goliath“

AUDIO: David und Goliath (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Können Verstärker, die vor Kraft kaum laufen können, sensibel sein? Und kann ein Schwächling gegen einen Titanen bestehen? Der Vergleich zweier ungleicher Lösungen gibt Aufschluss.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich drei Verstärker. Es wurden Bewertungen von 120 bis 128 Punkte vergeben. Testkriterien waren Klang über Cinch und XLR, Ausstattung, Bedienung sowie Verarbeitung.

  • First Watt SIT-1

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 1

    Klangurteil: 128 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Der SIT 1 demonstriert geradezu eine fantastisch-natürliche und dreidimensionale Wiedergabe...
    Minus: Allerdings nur an extrem wirkungsgradstarken Boxen!“

    SIT-1

    1

  • Musical Fidelity M8-700m

    • Typ: Endstufe;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 1;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 1300 W

    Klangurteil: 125 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Sehr neutral abgestimmt, hochauflösend, sauber und sowohl für Wattfresser-Boxen wie Wirkungsgradwunder geeignet.
    Minus: -.“

    M8-700m

    2

  • Musical Fidelity M8PRE

    • Typ: Vorverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    Klangurteil: 120 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Frei von Eigenklang, sehr breitbandig und sauber, ordentliche Dynamik.
    Minus: -.“

    M8PRE

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker