AUDIO prüft Verstärker (3/2013): „Über den Wolken“

AUDIO: Über den Wolken (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Die meisten AV-Steuerzentralen fristen ein Single-Dasein als Receiver. Doch Marantz lockt mit einem gerade noch erschwinglichen Paar aus Vor- und Endstufe. Das verbindet eine Traum-Ausstattung mit mächtig Leistung. Starten damit anspruchsvolle Heimkino-Fans direkt durch auf Wolke sieben?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 2 Verstärker, welche mit 100 bzw. 105 Punkten beurteilt wurden. Die Testkriterien lauteten in beiden Fällen Verarbeitung, Bedienung und Ausstattung. Einer der Verstärker wurde außerdem im Bereich Klang Cinch / XLR geprüft, während man den anderen zusätzlich hinsichtlich der Kriterien Klang Stereo, Klang Surround sowie Klang HD Surround untersuchte.

  • Marantz AV8801

    • Typ: AV-Vorstufe;
    • Anzahl der Kanäle: 11

    Klangurteil: 105 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Detailreicher, neutraler Klang mit stabiler Abbildung.
    Minus: Nicht so zupackend wie die Endstufe.“

    AV8801

    1

  • Marantz MM8077

    • Typ: AV-Endstufe;
    • Anzahl der Kanäle: 7

    Klangurteil: 100 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Kräftige, sehr neutral abgestimmte und fein auflösende Endstufe mit solidem Bassfundament. Sehr praxisgerechte Anschlüsse.
    Minus: -.“

    MM8077

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker