Deutsche Tennis Zeitung prüft Tennisschläger (1/2012): „Sportliche Schläger“

Deutsche Tennis Zeitung - Heft 2/2012

Inhalt

Die vergangenen Jahre gab es in der Kategorie ‚sportliche Schläger‘ immer einen ‚Zweikampf‘ zwischen zwei verschiedenen Typen von Rackets. Mittlerweile hat sich eine dritte Variante etabliert. Und insgesamt hatten wir wohl nie zuvor so viele durchgehend gute Rackets in einem Test.

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 Rackets. Sie erhielten Bewertungen von 8,1 bis 9 von jeweils 10 Punkten. Als Testkriterien dienten Kontrolle, Stabilität, Power und Komfort.

  • Prince EXO³ Rebel 98

    • Gewicht: 317 g;
    • Schlagfläche: 630 cm²;
    • Saitenbild: 16 x 20

    9 von 10 Punkten – Testsieger

    Der Prince EXO³ Rebel 98 holte sich im Vergleich von 13 Schlägern den Testsieg in der Zeitschrift Deutsche Tennis Zeitung. Die Mischung aus einem schmalen Rahmen, der viel Kontrolle erlaubt, und einer Power, die man nur von breiteren Schlägern kennt, ruft Begeisterung hervor. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    EXO³ Rebel 98

    1

  • Dunlop Sports Biomimetic 400

    • Gewicht: 310 g;
    • Saitenbild: 16 x 19

    8,7 von 10 Punkten

    „Sehr angenehm und komfortabel zu spielen, gute Beschleunigung und trotzdem gute Kontrolle - ein sehr gelungenes Racket!“

    Biomimetic 400

    2

  • Head YouTek IG Prestige S

    • Gewicht: 270 g;
    • Schlagfläche: 660 cm²;
    • Saitenbild: 16 x 19

    8,7 von 10 Punkten – Höchstnote Stabilität

    Viel Stabilität bietet der YouTek IG Prestige S von Head dem Spieler. Auch lässt sich der Schläger, wie bei dieser Schlägerserie gewohnt, gut kontrollieren und handhaben. Durch die zusätzliche Power, die der Hersteller dem Racket zugestand, wird das Paket abgerundet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    YouTek IG Prestige S

    2

  • Wilson Juice 100 BLX

    • Gewicht: 320 g;
    • Schlagfläche: 645 cm²;
    • Saitenbild: 16 x 18

    8,7 von 10 Punkten

    „Ähnlich wie beim Dunlop-Schläger eine sehr gelungene Kombination aus Power und Komfort in Verbindung mit der nötigen Kontrolle.“

    Juice 100 BLX

    2

  • Babolat Pure Drive

    • Spielniveau: Freizeitspieler;
    • Gewicht: 300 g;
    • Schlagfläche: 645 cm²;
    • Saitenbild: 16 x 19

    8,6 von 10 Punkten

    „Das Cortex-Dämpfungssystem wurde verbessert. Der neue Pure Drive spielt sich dadurch noch etwas komfortabler als der Vorgänger.“

    Pure Drive

    5

  • Völkl Organix V1 MP

    • Gewicht: 302 g;
    • Schlagfläche: 660 cm²

    8,6 von 10 Punkten – Höchstnote Komfort

    „Der leichteste Schläger im Test mit dem größten Kopf und dem breitesten Rahmen. Spielt sich sehr angenehm und komfortabel.“

    Organix V1 MP

    5

  • Yonex Ezone Xi 100

    • Gewicht: 317 g;
    • Schlagfläche: 645 cm²

    8,5 von 10 Punkten

    „Im Vergleich zum Vorgänger ist der Schläger etwas gefühlvoller und durch ein etwas höheres Schwunggewicht auch stabiler.“

    Ezone Xi 100

    7

  • Head YouTek Graphene Radical MP

    • Gewicht: 312 g;
    • Schlagfläche: 630 cm²;
    • Saitenbild: 16 x 19

    8,3 von 10 Punkten

    „Auch die neueste Auflage des Radical MP glänzt mit hervorragender Kontrolle. Die Power muss allerdings vom Spieler kommen.“

    YouTek Graphene Radical MP

    8

  • Pacific X Fast Pro

    • Gewicht: 316 g;
    • Schlagfläche: 645 cm²;
    • Saitenbild: 16 x 19

    8,3 von 10 Punkten – Empfehlung Jugendliche

    „Spielt sich ähnlich dem Babolat Pure Drive, hat aber ein niedrigeres Schwunggewicht. Daher unsere Empfehlung für Jugendliche.“

    X Fast Pro

    8

  • Prince EXO³ Warrior 100

    • Gewicht: 317 g;
    • Schlagfläche: 645 cm²;
    • Saitenbild: 16 x 19

    8,3 von 10 Punkten

    „Gute Power und Stabilität und fast noch einen Tick komfortabler als der Rebel 98. Dafür hat er aber nicht die tolle Kontrolle.“

    EXO³ Warrior 100

    8

  • Wilson [K] Six One Team

    • Gewicht: 308 g;
    • Schlagfläche: 615 cm²

    8,3 von 10 Punkten – Höchstnote Kontrolle

    „Das Wilson-Pendant zum Head Radical MP bietet eine Top-Kontrolle. Jetzt auch mit nur 16 Längsseiten erhältlich für mehr Spin.“

    [K] Six One Team

    8

  • Tecnifibre T-Flash 300 SpeedFlex

    • Gewicht: 316 g;
    • Schlagfläche: 645 cm²;
    • Saitenbild: 16 x 19

    8,2 von 10 Punkten

    „Einer der härtesten Rahmen im Test - was man auch spürt. Power und Stabilität sind dafür sehr gut.“

    T-Flash 300 SpeedFlex

    12

  • Head YouTek IG Instinct MP

    • Gewicht: 300 g;
    • Schlagfläche: 645 cm²;
    • Saitenbild: 16 x 19

    8,1 von 10 Punkten

    „Der Rahmen schwingt sich leicht und macht viel Power. Das Feedback ist sehr direkt, für manche Tester aber nicht komfortabel genug.“

    YouTek IG Instinct MP

    13

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tennisschläger

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf