Tablets im Vergleich: Abo-Tablets

c't

Inhalt

Flach, leicht und immer noch ziemlich günstig sind die Fire-HD-Tablets. In der fünften Generation wagt Amazon sogar einiges Neues. Nervige Funktionen der Bedienoberfläche wurden ausgemistet und Amazon lässt sie stärker nach herkömmlichem Android aussehen.

Was wurde getestet?

Zwei Tablets befanden sich im Vergleichstest. Sie erhielten keine Endnoten. Als Testkriterien dienten Bedienung, Performance, Hardware- und Software-Ausstattung, Display, Laufzeit sowie Kamera (Fotos/Videos).

  • Amazon Kindle Fire HD 10 (16 GB, WLAN)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 4000 mAh;
    • Gewicht: 432 g;
    • Erhältlich mit LTE: Nein

    ohne Endnote

    Bedienung: „gut“;
    Performance: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung Software: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung Hardware: „gut“;
    Display: „zufriedenstellend“;
    Laufzeit: „zufriedenstellend“.
    Kamera Fotos: „schlecht“;
    Kamera Videos: „sehr schlecht“.

    Kindle Fire HD 10 (16 GB, WLAN)
  • Amazon Kindle Fire HD 8 (16 GB)

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 1,5 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 4750 mAh;
    • Gewicht: 311 g;
    • Erhältlich mit LTE: Nein

    ohne Endnote

    Bedienung: „gut“;
    Performance: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung Software: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung Hardware: „gut“;
    Display: „gut“;
    Laufzeit: „zufriedenstellend“.
    Kamera Fotos: „schlecht“;
    Kamera Videos: „sehr schlecht“.

    Kindle Fire HD 8 (16 GB)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets