Tablets im Vergleich: Zwei Tablets mit Wow-Effekt

Stiftung Warentest Online

Inhalt

Farben­prächtige und gestochen scharfe Bilder liefern die beiden neuen Samsung Tablets - damit wirbt zumindest der südkorea­nische Anbieter. Die Displays seien das Besondere am hand­lichen Galaxy Tab S 8.4 und am etwas größeren S 10.5. Kosten: 500 und 600 Euro. Ob die mobilen Rechner die Konkurrenz tatsäch­lich blass aussehen lassen, zeigt der Schnell­test.

Was wurde getestet?

Im Schnellcheck befanden sich zwei Tablet-PCs. Sie erhielten keine Endnote.

Ergebnisse dieses Tests:

  • Galaxy Tab S 10.5 LTE (16 GB)
    Samsung Galaxy Tab S 10.5 LTE (16 GB)

    10,5"; Speicherkapazität: 16 GB; Android; Akkukapazität: 7900 mAh

  • Galaxy Tab S 8.4 LTE (16 GB)
    Samsung Galaxy Tab S 8.4 LTE (16 GB)

    8,4"; Speicherkapazität: 16 GB; Android; Akkukapazität: 4900 mAh

Mehr zum Thema Tablets

  • Ausgabe: 11
    Erschienen: 10/2018
    Seiten: 7

    Flaggschiffe im Duell

    Testbericht über 10 Tablets unterschiedlicher Preisklassen

    Getestet wurde: Galaxy Tab S 8.4 LTE (16 GB)

      weiterlesen

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 06/2018
    Seiten: 6

    Huawei jagt Apple

    Testbericht über 20 Tablets unterschiedlicher Bilddiagonalen

    Getestet wurde: Galaxy Tab S 8.4 LTE (16 GB)

      weiterlesen

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2017
    Seiten: 16

    Flexibel und stark

    Testbericht über 26 mobile PCs

    Getestet wurde: Galaxy Tab S 8.4 LTE (16 GB)

      weiterlesen