Macwelt prüft Tablets (11/2014): „Schmaler, leichter und schneller“

Macwelt: Schmaler, leichter und schneller (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Die neue Generation der iPads ist angekommen. Diesmal hat Apple vor allem das iPad Air verbessert. Bahnbrechende Neuerungen gibt es nicht, doch die Details lassen aufhorchen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich zwei Tablet-PCs, die jeweils für „sehr gut“ befunden wurden. Als Kriterien dienten Leistung, Ausstattung, Handhabung und Ergonomie.

  • Apple iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular (128 GB)

    • Displaygröße: 9,7";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: iOS;
    • Akkukapazität: 7340 mAh;
    • Gewicht: 437 g;
    • Erhältlich mit LTE: Ja

    „sehr gut“ (1,1)

    „Plus: Exzellentes Display, sehr gute gefühlte Geschwindigkeit, sehr dünn und leicht.
    Minus: Abstriche bei der Akkulaufzeit, kein Display-Dreh-Sperrknopf mehr.“

    iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular (128 GB)

    1

  • Apple iPad mini 3 LTE (128 GB)

    • Displaygröße: 7,9";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: iOS;
    • Akkukapazität: 6470 mAh;
    • Gewicht: 331 g;
    • Erhältlich mit LTE: Ja

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Gutes Display, praktischer Finger-Abdruck-Sensor, kompaktes Format.
    Minus: Technisch insgesamt auf dem Stand von 2013 stehengeblieben.“

    iPad mini 3 LTE (128 GB)

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets