2 Windows-Tablets: Windows boomt

connect: Windows boomt (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Nachdem zunächst nur Big Player wie Acer, Asus oder HP bei Tablets auch auf Windows setzten, beleben mittlerweile zunehmend kleinere Anbieter mit vorwiegend günstigen Geräten den Markt.

Was wurde getestet?

Zwei Tablet-PCs mit Windows wurden geprüft. Beide wurden mit „befriedigend“ benotet. Ausdauer, Ausstattung, Handhabung sowie Messwerte dienten als Testkriterien.

  • Prestigio MultiPad Visconte 3 3G (32 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Windows;
    • Akkukapazität: 7000 mAh;
    • Gewicht: 660 g

    „befriedigend“ (364 von 500 Punkten)

    „... Mit 249 Euro ist das Prestigio Multipad Visconte 3G solo teurer als das Ionik-Bundle aus Tablet und Tastaturcover. Es hat aber mit doppelt soviel Speicher, einem UMTS-Modem und dem zweiten, vollformatigen USB-Port technisch mehr zu bieten und zeigt auch bessere Ergebnisse bei den Displaymessungen ... In der Endabrechnung fällt das Testurteil befriedigend aus, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. ...“

    MultiPad Visconte 3 3G (32 GB)

    1

  • i.onik TW Serie 1 10.1 Bundle (16 GB, WLAN)

    • Displaygröße: 10";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom Z3735G;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „befriedigend“ (333 von 500 Punkten)

    „... Der faktisch nicht existente Nutzerspeicher und der abschließende Blick auf das mangelhafte Ergebnis beim Display ... machen eine Empfehlung des Ionik-Windows-Tabs unmöglich. In der Summe werden die wenig schmeichelnden Einzelwerte nur durch die hervorragende Ausdauer geschönt. Warum Ionik bei seinem ersten Windows-Tab derart den Rotstift angesetzt hat, ist nicht nachvollziehbar und schade.“

    TW Serie 1 10.1 Bundle (16 GB, WLAN)

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks