connect prüft Tablets (12/2014): „Günstige Dauerläufer“

connect: Günstige Dauerläufer (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

LG will auf dem Tablet-Markt ein Wörtchen mitreden und bringt mit dem G Pad 10.1 und dem G Pad 8.0 zwei Modelle für kleines Geld an den Start. So viel sei vorneweg verraten: Das Duo kann überzeugen.

Was wurde getestet?

Zwei Tablet-PCs wurden in Augenschein genommen und jeweils mit der Note „gut“ bewertet. Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte dienten als Testkriterien.

  • LG G Pad 8.0 WLAN (16 GB)

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 4200 mAh;
    • Gewicht: 340 g

    „gut“ (401 von 500 Punkten)

    „Plus: griffiges Gehäuse; kompakte Bauform; einfache Bedienung; kontraststarkes IPS-Display; günstiger Preis; knapp 11 GB interner Speicher; hervorragende Ausdauerwerte; Dual-Window-Funktion lässt sich mit Smartphone koppeln; steuert über integrierte Infrarotdiode Audio- und Videogeräte; Stereo-Lautsprecher; Speichererweiterung über Micro-SD-Slot.
    Minus: kein UMTS und LTE; kein NFC; einfache Kamera; einfache Ausstattung.“

    G Pad 8.0 WLAN (16 GB)

    1

  • Captiva Pad 10.1 WLAN (16 GB)

    • Displaygröße: 10";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 650 g

    „gut“ (387 von 500 Punkten)

    „Plus: griffiges Gehäuse; einfache Bedienung; ordentliches IPS-Display; günstiger Preis; knapp 11 GB interner Speicher; hervorragende Ausdauerwerte; Dual-Window-Funktion lässt sich mit Smartphone koppeln; steuert über integrierte Infrarotdiode Audio- und Videogeräte; Stereo-Lautsprecher; Speichererweiterung über Micro-SD-Slot.
    Minus: kein UMTS und LTE; kein NFC; einfache Kamera.“

    Pad 10.1 WLAN (16 GB)

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets