Betouchen erlaubt

c't

Inhalt

Inspiriert vom Erfolg der Touch-Smartphones liefern die meisten Hersteller ihre Subnote-großen Tablet PCs nicht nur mit Stifteingabe, sondern auch mit einem Touchpanel für die Fingerbedienung aus. Überdies fallen inzwischen die Einstiegspreise günstiger und die Leistung höher aus - und die meisten Tablets punkten mit ausgezeichneten Displays und langen Akkulaufzeiten.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Tablet PCs. Die Testkriterien waren unter anderem Laufzeit, Rechenleistung und Display. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Axiotron Modbook (2009)

    • Displaygröße: 13,3";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Gewicht: 2400 g

    ohne Endnote

    „... Slate mit Mac OS X, gefällt beim Zeichnen, nicht besonders leuchtstark, schlechte Handschrifterkennung.“

    Modbook (2009)
  • Dell Latitude XT2

    • Arbeitsspeicher (RAM): 3 GB

    ohne Endnote

    „... schlank und edel, leuchtstark, viele Schnittstellen, Multitouch und hohe Stiftpräzision.“

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 21/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Latitude XT2
  • Fujitsu-Siemens Lifebook T5010

    • Displaygröße: 13,3";
    • Arbeitsspeicher (RAM): 3 GB

    ohne Endnote

    „... großes Display, hell und blickwinkelabhängig, hohe Rechenleistung, schwer.“

    Lifebook T5010
  • HP Elitebook 2730p

    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo P8600;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2 GB

    ohne Endnote

    „... helles Display, schlank und leicht, lange Laufzeit, schlechte Stiftkalibrierung.“

    Elitebook 2730p
  • HP Touchsmart TX2-1150eg

    • Displaygröße: 12,1"

    ohne Endnote

    „... hohe Grafikleistung, lauter Lüfter, mittelmäßiges Display, Multitouch.“

    Touchsmart TX2-1150eg
  • Lenovo ThinkPad X200 Tablet

    • Displaygröße: 12,1";
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2 GB

    ohne Endnote

    „... schlank und leicht, hoher Kontrast, gute Tastatur, angenehmes Zeichnen und Schreiben.“

    ThinkPad X200 Tablet
  • Motion Computing J3400

    • Displaygröße: 12,1";
    • Arbeitsspeicher: 4 GB;
    • Gewicht: 1960 g

    ohne Endnote

    „... sehr gutes Display, robuste Bauform, lange Laufzeit, sehr teuer.“

    J3400
  • Toshiba Portégé M750-112

    • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB

    ohne Endnote

    „... hohe CPU-Leistung, viele Schnittstellen, mittelmäßige Präzision.“

    Portégé M750-112

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets