DigitalPHOTO prüft Stativköpfe (5/2011): „Eine runde Sache“

DigitalPHOTO: Eine runde Sache (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Ohne einen stabilen Kopf ist das beste Stativ nutzlos. Besonders praktisch sind Modelle mit Kugel, die sich in vielen Aufnahmesituationen sehr flexibel und schnell einsetzen lassen. DigitalPHOTO-Chefredakteur Daniel Albrecht hat zwölf aktuelle Modelle im Praxiseinsatz intensiv getestet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwölf Kugelköpfe. Bewertet wurden Verarbeitung, Handhabung, Funktionalität und Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Cullmann Magnesit MB6.3

    • Typ: Kugelkopf

    „sehr gut“ – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    Der 580 Gramm leichte Magnesit-Kugelkopf bringt alles Wichtige mit und überzeugt aufgrund seiner Funktionsweise und des Designs. Somit ist der MB6.3 auf jeden Fall sein Geld wert, auch wenn die Stabilität der Wechseleinheit verbesserungswürdig ist. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Magnesit MB6.3

    1

  • Manfrotto MH054M0-Q2

    • Typ: Kugelkopf

    „sehr gut“ – Testsieger

    Preis/Leistung: 4,5 von 6 Punkten

    „Manfrotto beweist wieder Führungsanspruch. Das Design ist Geschmackssache.“

    MH054M0-Q2

    1

  • Markins Q20

    • Typ: Kugelkopf

    „sehr gut“ – sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    Markins Kugelkopf ist im Vergleich mit 11 anderen in der Zeitschrift DigitalPhoto das teuerste Produkt. Zur Ehrenrettung des Q20 muss man aber bedenken, dass er in allen Bereich den hohen Ansprüchen von Profifotografen standhält. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Q20

    1

  • Novoflex Classic Ball 3 QM

    • Typ: Kugelkopf

    „sehr gut“ – Profi-Tipp

    Preis/Leistung: 3,5 von 6 Punkten

    Profis werden mit diesem Kugelkopf bestens bedient sein. Denn der Classic Ball 3 QM verfügt über eine herausragende Funktionsweise, wodurch genaues Arbeiten möglich wird. Dass man dafür etwas mehr hinblättern muss, ist da wohl verständlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Classic Ball 3 QM

    1

  • Bilora Perfect Pro 2258

    • Typ: Panoramakopf, Kugelkopf

    „gut“

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Relativ schwer und ohne besondere Features. Der Preis geht jedoch voll in Ordnung.“

    Perfect Pro 2258

    5

  • FEISOL CB-50DC

    • Typ: Kugelkopf

    „gut“

    Preis/Leistung: 4,5 von 6 Punkten

    „Abgesehen von der tollen Optik (Carbon-Look, hohle Kugel) eher unspektakulär.“

    CB-50DC

    5

  • FLM Centerball 38 FTR

    • Typ: Kugelkopf

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Der Kopf für Präzisionsverliebte. Kugel läuft für den Preis etwas ungleichmäßig.“

    Centerball 38 FTR

    5

  • Giottos MH1311-652

    • Typ: Kugelkopf

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Solider Kopf, solider Preis. Mit dem 1311-652 kann man nichts falsch machen.“

    MH1311-652

    5

  • Gitzo GH3750QR

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Minimalismus und Ästhetik. In der Funktionalität auf das Wesentliche reduziert.“

    GH3750QR

    5

  • Vanguard SBH-250

    • Typ: Kugelkopf

    „gut“

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Liefert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Cullmann. Preiswerte Top-Qualität.“

    SBH-250

    5

  • Velbon QHD-61Q

    • Typ: Kugelkopf

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Extrem leichter Magnesium-Kopf. Für Touren, bei denen jedes Gramm zählt.“

    QHD-61Q

    5

  • Induro BHD1

    • Typ: Kugelkopf

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: 3 von 6 Punkten

    „Ordentlicher Kopf. Für die Leistung aber viel zu teuer. Daher nur: Befriedigend“

    BHD1

    12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stativköpfe