Foto Praxis prüft Stative (9/2010): „Leichtes Gepäck“

Foto Praxis

Inhalt

Ein wirklich effektives Mittel gegen verwackelte Aufnahmen ist der Einsatz eines Stativs. Doch gerade unterwegs sollte es möglichst leicht sein. Wir haben uns acht Reisestative bis 300 Euro angeschaut und geben Tipps für die Wahl und den Einsatz des richtigen Stativs.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Reisestative. Als Testkriterien dienten Stabilität, Gewicht, Verarbeitung und Ausstattung.

  • Bilora Perfect Pro Travel A245

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 147 cm;
    • Gewicht: 1260 g

    „gut“ (2,25) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Gut verarbeitetes Stativ mit geringer Abmessung, aber flexibler Arbeitshöhe.“

    Perfect Pro Travel A245

    1

  • Giottos GTMT9340B

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 140 cm;
    • Gewicht: 1300 g

    „gut“ (2,45)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Hochwertiges Stativ mit schwenkbarer Mittelsäule für Hochkantaufnahmen.“

    GTMT9340B

    2

  • Dörr Airpod 140

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 150 cm;
    • Gewicht: 1640 g

    „befriedigend“ (2,5)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Teures, aber hochwertiges und stabiles Stativ.“

    Airpod 140

    3

  • Cullmann Magnesit 525C

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 153 cm;
    • Gewicht: 1600 g

    „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mit das stabilste Stativ im Testfeld; aufgrund des hohen Preises eher für Profis geeignet.“

    Magnesit 525C

    4

  • Manfrotto M-Y 7321YB

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 142 cm;
    • Gewicht: 1270 g

    „befriedigend“ (2,75)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Hochwertiges Stativ für Foto- und Videoaufnahmen zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    M-Y 7321YB

    5

  • Hama Traveller Compact Pro

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 163 cm;
    • Gewicht: 1370 g;
    • Traglast: 4 kg

    „befriedigend“ (3,05)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Guter Kompromiss zwischen Preis, Arbeitshöhe und Gewicht.“

    Traveller Compact Pro

    6

  • Hama Traveller Mini Pro

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 117 cm;
    • Gewicht: 740 g;
    • Traglast: 4 kg

    „befriedigend“ (3,15)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Sehr kompaktes, leichtes Stativ, gut für den mobilen Einsatz geeignet.“

    Traveller Mini Pro

    7

  • Soligor LG-30

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 159 cm;
    • Gewicht: 1500 g

    „befriedigend“ (3,4)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Günstiges Stativ, das sowohl Foto- als auch Videoaufnahmen ermöglicht.“

    LG-30

    8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stative

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf