ALPIN prüft Sportuhren (4/2009): „Mess(Un-)genauigkeit“

ALPIN: Mess(Un-)genauigkeit (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Zu wissen, wie hoch man ist, ist oft interessant, manchmal essentiell. Wir haben uns die gängigen Höhenmessermodelle des Marktes angesehen. Wichtige Testkriterien waren Funktion und Bedienbarkeit. Die Unterschiede waren immens.

Was wurde getestet?

Getestet wurden acht Höhenmesser. Es wurden die Kriterien Ablesbarkeit des Display (Höhe und Uhrzeit), Abweichung Praxis, Abweichung bei - 18 Grad sowie Bedienbarkeit (Grundfunktionen und Verstellen/Einstellen) getestet. Die Produkte erhielten keine Gesamtnoten.

  • Casio Pro Trek PRW-1500-1VER

    ohne Endnote

    „Plus: Funkuhr; kein Batteriewechsel.
    Minus: relativ ungenauer Höhenmesser.“

    Pro Trek PRW-1500-1VER
  • Ciclo Sport XC-3

    ohne Endnote

    „Plus: momentane Aufstiegsgeschwindigkeit; im Vergleich nicht so groß und schwer.
    Minus: Höhenmesser nicht sehr genau.“

    XC-3
  • Oregon Scientific RA 123

    ohne Endnote – Alpin-Tipp

    „Plus: gute Bedienung; gute Ablesbarkeit.
    Minus: groß.“

    RA 123
  • Suunto Core

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Nein;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote – Alpin-Tipp

    „Plus: einfachste Bedienung; gute Ablesbarkeit; Speicher mit interessanten Werten.“

    Core
  • Techtrail Axio

    ohne Endnote

    „Plus: gute Ablesbarkeit; relativ klein; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    Axio
  • Timex Expedition WS4

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Nein;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: genaue Höhenmessung.
    Minus: umständliche Bedienung; riesengroß.“

    Expedition WS4
  • Tissot T-Touch Expert

    ohne Endnote

    „Plus: gute Bedienung; sehr solide Technik.
    Schwächen: schlechte Ablesbarkeit der Höhe.“

    T-Touch Expert
  • Trelock GC 400 Outdoor

    ohne Endnote

    „Plus: genaue Höhenmessung; recht gut ablesbar.
    Minus: keine Kumulierung der Höhenmeter.“

    GC 400 Outdoor

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportuhren