SkiMAGAZIN prüft Skischuhe (11/2008): „Pisten-Puschen“

SkiMAGAZIN

Inhalt

Die neuen Boots sind bequem wie Hausschuhe! Sie sind Allrounderin, ein wenig Genuss-, aber durchaus auch sportliche Skifahrerin, weniger eine Rennexpertin? Sie möchten sowohl festen Halt für Ihren Fuß als auch das wohlige Gefühl, nicht allzu hart eingezwängt zu sein? Dann sollte unter den neuesten Skischuhmodellen etwas für Sie dabei sein...

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Frauen-Skischuh-Modelle, die keine Endnoten erhielten.

  • Atomic Hawx 110w

    ohne Endnote

    „Ein weicher Flex und die bewegliche Schale im Vorfußbereich machen diesen Schuh besonders bequem. Der im Schien- und Wadenbeinbereich gefütterte Innenschuh lässt sich dank seiner thermoverformbaren Eigenschaften individuell anpassen. ...“

    Hawx 110w
  • DalBello Raya 9

    ohne Endnote

    „... Die dreiteilige Schalenkonstruktion bietet dank spezieller Dynalink-Schnalle und variablem, harmonischem Flex einen hervorragenden Fersenhalt. Dies sorgt für eine schnelle und präzise Kraftübertragung auf die Skikante. ...“

    Raya 9
  • Dynafit Zzero 4U TF

    ohne Endnote

    „Weibliche Skibergsteiger bekommen mit diesem abfahrtsorientierten Vierschnaller einen gewichtsoptimierten, eleganten und sehr bequemen Schuh, der den hohen Anforderungen im Gelände gerecht wird. ...“

    Zzero 4U TF
  • Fischer Sports Soma Vision 65

    ohne Endnote

    „Der leichte, komfortable und warme Damenschuh in asymmetrischer ‚Soma-Tec‘-Konstruktion bietet einen thermisch verformbaren Innenschuh mit guter Wärmeisolierung sowie ein ‚Ski Walk Device‘-System zum leichteren Gehen ...“

    Soma Vision 65
  • Head Women‘s i-Type 12

    ohne Endnote

    „... Der i-Type ist sowohl auf der Piste als auch beim Après einsetzbar. Die Sohle ermöglicht ein harmonisches Abrollen des Fußes beim Gehen, garantiert aber höchste Torsionssteifigkeit, sobald der Schuh in der Bindung fixiert ist. ...“

    Women‘s i-Type 12
  • Lowa C Plus 4 Ls

    ohne Endnote

    „... verfügt über eine neu entwickelte, leicht bedienbare Manschettenkonstruktion, die für ein bequemes Ein- und Aussteigen sorgt. Seine Passform ist dank des ‚Anatomic-Fit‘-Innenschuhs und vier mikroverstellbarer Aluschnallen sehr angenehm. ...“

    C Plus 4 Ls
  • Rossignol Xena X10

    ohne Endnote

    „... Die deutlich niedrigere Höhe und die tulpenförmige größere Öffnung bieten das ideale Profil für die weibliche Wade. Extrapolster am Knöchel und Vorfuß sorgen für einen hervorragenden Halt des Fußes. ...“

    Xena X10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Skischuhe