outdoor prüft Skischuhe (11/2009): „Designer-Ware“

outdoor

Inhalt

Die neuen Touren-Boots machen nicht nur optisch eine Menge her. Auch bei Passform, Kraftübertragung und Tragekomfort setzen sie neue Akzente.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun Tourenboots. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Black Diamond Method 09/10

    ohne Endnote

    „Schnelle, sportliche Abfahrten - hier zeigt der Method (469 Euro) die Stärken eines rassigen Alpin-Skischuhs. Entsprechend spricht er besonders Freeride-Tourer an. Im Anstieg punktet die gute Gehfunktion. Innovativ: die Passform-Justage per Seilzug.“

    Method 09/10
  • Dynafit Titan TF-X 09/10

    ohne Endnote

    „Wechselsohlen, harter Flex und eine direkte Kraftübertragung: Der Titan ist das abfahrtsorientierteste Modell im Dynafit-Programm. Für Fahrer gebaut, die mit breiten Ski auf Tour gehen und gerne flott durchs Gelände fahren. ...“

    Titan TF-X 09/10
  • Dynafit Zzero 4 PX-TF 09/10

    ohne Endnote

    „Wer bei allem Aufstiegskomfort nicht auf eine gute Kontrolle in der Abfahrt verzichten möchte, findet in dem Dynamit-Vierschnaller (449 Euro, 1590 Gramm) eine gute Empfehlung für Allroundtourer - mit individuell anpassbarem Thermo-Innenschuh!“

    Zzero 4 PX-TF 09/10
  • Garmont Helium 09/10

    ohne Endnote

    „Sie lieben Touren wie die Hauten Route oder absolvieren gerne viele Höhenmeter im Anstieg? Dann ist der leichte Garmont Helium (1685 Gramm) der richtige Partner. Ein Allrounder für aufstiegsorientierte Tourengeher. ...“

    Helium 09/10
  • Garmont Radium 09/10

    ohne Endnote

    „Der Radium ist das Top-Modell der Garmont-Linie. Der Vierschnaller wiegt recht wenig (1800 Gramm), gibt sich angenehm im Aufstieg und punktet in der Abfahrt mit satter Kraftübertragung und bester Skikontrolle. ...“

    Radium 09/10
  • Garmont Sugar Woman 09/10

    ohne Endnote

    „Gehkomfort steht beim Sugar Woman (390 Euro) an erster Stelle. Entsprechend besitzt das Lady-Modell eine softe Flexabstimmung und einen speziellen Innenschuh. Dass die Abfahrtsperformance nicht zu kurz kommt, dafür sorgt die überlappende Außenschale.“

    Sugar Woman 09/10
  • Lowa X-Alp Pro 09/10

    ohne Endnote

    „Der X-Alp Pro wurde speziell auf Vielseitigkeit (1880 Gramm, 380 Euro) hin optimiert. Beim Gipfelsturm bietet er beste Gehperformance, während er in der Abfahrt für eine erstklassige Skikontrolle sorgt. Hinzu kommt der hohe Komfort.“

  • Scarpa Diva Thermo 09/10

    ohne Endnote

    „Das Damenmodell des Scarpa Spirit 4 heißt Diva Thermo (469 Euro, 1560 Gramm). Es bietet eine erstklassige Skikontrolle und jede Menge Gehkomfort für abfahrtsorientierte Tourengeherinnen durch den Damenleisten und den anpassbaren Innenschuh.“

    Diva Thermo 09/10
  • Scarpa Spirit 4 Thermo 09/10

    ohne Endnote

    „Zu den Highlights im Tourensegment zählt der Scarpa Spirit 4 (1880 Gramm, 469 Euro). Der Tragekomfort ist exzellent, die Steigperformance top und die Kontrolle in den Abfahrten superb. Ein Traumschuh für Allrounder und abfahrtsorientierte Tourer.“

    Spirit 4 Thermo 09/10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Skischuhe