ÖKO-TEST

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 19 Selbstbräuner, darunter 4 zertifizierte Naturkosmetika. Die Produkte erhielten Bewertungen von „sehr gut“ bis „ungenügend“. Grundlage der Bewertung war das Testergebnis der Inhaltsstoffe. Waren die weiteren Mängel „befriedigend“ oder schlechter, wurde das Gesamturteil um eine Note abgewertet. Die vom Hersteller versprochene Wirkung der Produkte wurde nicht überprüft. Die Selbstbräuner wurden im Juli 2015 im Handel erworben.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Selbstbräuner, zertifizierte Naturkosmetik im Vergleichstest

  • dm / alverde Selbstbräunungsgesichtscreme

    • Typ: Creme

    „mangelhaft“

    Im Naturprodukt der dm-Marke Alverde wies man Formaldehyd nach. Dieser Stoff wird als Konservierer genutzt und kann sich hier auch aus dem Wirkstoff bilden, gilt jedoch als krebsverdächtig. Somit waren die Inhaltsstoffe „mangelhaft“. Ab Dezember 2015 will der Anbieter die Rezeptur der Creme verändern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Selbstbräunungsgesichtscreme
  • Eco Cosmetics Bronze Selbstbräuner

    • Typ: Creme

    „mangelhaft“

    Der Selbstbräuner von Eco Cosmetics war in der Beurteilung der Inhaltsstoffe „mangelhaft“. Grund hierfür waren nachgewiesene Formaldehyd/-abspalter. Diese können die Schleimhäute reizen oder Allergien auslösen und stehen unter Krebsverdacht. Weitere Mängel „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Bronze Selbstbräuner
  • Lavera Sun Sensitiv Selbstbräunungscreme

    • Typ: Creme

    „mangelhaft“

    Laveras Sun Sensitiv Selbstbräunungscreme schnitt bei der Prüfung der Inhaltsstoffe mit „mangelhaft“ ab. Die Tester fanden Formaldehyd/-abspalter, welche unter Krebsverdacht stehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sun Sensitiv Selbstbräunungscreme
  • Melvita Prosun Feuchtigkeitsspendende Selbstbräunungslotion

    • Typ: Lotion

    „mangelhaft“

    In der Selbstbräunungslotion von Melvita fand man Formaldehyd/-abspalter. Inhaltsstoffe daher „mangelhaft“. Der Wirkstoff Erythrulose gilt als unbedenklich, sodass hier auch nach mehreren Testreihen die Frage nicht geklärt werden konnte, woher das Formaldehyd stammt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Prosun Feuchtigkeitsspendende Selbstbräunungslotion

15 konventionelle Selbstbräuner im Vergleichstest

  • Douglas Sun Selbstbräunungsmilch

    • Typ: Lotion

    „sehr gut“

    Eines von zwei getesteten Produkten im Vergleich, das in Bezug auf die Inhaltsstoffe ohne Auffälligkeiten blieb. Lediglich der nicht so stabile Umkarton wurde bemängelt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sun Selbstbräunungsmilch

    1

  • Müller / Lavozon Selbstbräunungscreme

    • Typ: Creme

    „sehr gut“

    Die parfürmierte Selbstbräunungscreme der Marke Lavozon nutzt den Wirkstoff DHA und erhielt in der Inhaltsstoffprüfung eine „sehr gute“ Bewertung.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Selbstbräunungscreme

    1

  • Yves Rocher Sommerbräune

    • Typ: Creme

    „befriedigend“

    „Befriedigend“ lautete das Testergebnis der Inhaltsstoffe. Nachgewiesene PEG/PEG-Derivate waren der Abwertungsgrund. Diese Stoffe werden als Emulgator von Fett und Wasser genutzt, machen jedoch die Haut durchlässiger für Fremdstoffe. Nach der Deklaration enthält das Produkt auch Aluminiumverbindungen, die jedoch in der Menge im Labor als unbedenklich eingestuft wurden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sommerbräune

    3

  • La Roche-Posay Autohelios Gel-Creme

    • Typ: Creme

    „ausreichend“

    Aufgrund des Nachweises von PEG/PEG-Derivaten sowie der Verwendung von Paraffinen oder Silikonen wurden die Inhaltsstoffe mit „ausreichend“ beurteilt. Diese Stoffe können die Haut negativ beeinflussen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Autohelios Gel-Creme

    4

  • Annemarie Börlind Sunless Bronze Selbstbräuner

    • Typ: Lotion

    „mangelhaft“

    Im Selbstbräuner von Annemarie Börlind ließen sich Formaldehyd/-abspalter nachweisen, welche u.a. Schleimhäute reizen können und unter Krebsverdacht stehen. Somit lautete das Ergebnis der Inhaltsstoffe „mangelhaft“. Der deklarierte Duftstoff Cumarin konnte im Labor nicht gefunden werden. In einer Reaktion des Anbieters wurde mitgeteilt, dass man keine Formaldehyd/-abspalter einsetze. Jedoch kann der verwendete Wirkstoff DHA als Ursache gesehen werden, da sich hier Formaldehyd abspalten kann. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sunless Bronze Selbstbräuner

    5

  • dm / Sun Dance Selbstbräunungscreme

    • Typ: Creme

    „mangelhaft“

    In puncto Inhaltsstoffe erhielt die Sun Dance Selbstbräunungscreme die Note „mangelhaft“. Abwertungsgrund waren die gefundenen Formaldehyd/-abspalter. Laut einem Anbietergutachten wurden in einem chargengleichen Produkt keine Formaldehyd/-abspalter gefunden, allerdings nutzte man auch eine andere Testmethode. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Selbstbräunungscreme

    5

  • Rossmann / Sun Ozon Selbstbräunungscreme für helle Haut

    • Typ: Creme

    „mangelhaft“

    Formaldehyd/-abspalter sorgten für das „mangelhafte“ Urteil bei der Prüfung der Inhaltsstoffe. Diese Stoffe gelten als krebsverdächtig und bei der Aufnahme über die Atemluft als krebserregend. Zudem können die Schleimhäute gereizt oder Allergien ausgelöst werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Selbstbräunungscreme für helle Haut

    5

  • Académie Scientifique de Beauté Bronz'Express Selbstbräunungslotion

    • Typ: Lotion

    „ungenügend“

    Für die Labortester waren die Inhaltsstoffe „ungenügend“. Neben Formaldehyd/-abspaltern kritisierte man den problematischen Duftstoff Cinnamylalkohol, der ein potentes Allergen sein kann, sowie PEG/PEG-Derivate und ein nachgewiesenes Phthalat. In einem Gutachten des Herstellers wurden die erhöhten Mengen an Formaldehyd bestätigt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Bronz'Express Selbstbräunungslotion

    8

  • Collistar Magic Face Drops For Men Selbstbräunungskonzentrat

    „ungenügend“

    Der teuerste Testteilnehmer wurde bei den Inhaltsstoffen für „ungenügend“ befunden. Dem Duftstoff Lilial wurde vor Kurzem vom SCCS ein größeres Risikopotenzial bescheinigt, in Tierversuchen konnte das Fortpflanzungssystem geschädigt werden. Weitere Auffälligkeiten waren künstlicher Moschusduft, Parabene, PEG/PEG-Derivate und Formaldehyd/-abspalter. Diese Stoffe sind großteils in dem beigelegten After-shave auch deklariert worden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Magic Face Drops For Men Selbstbräunungskonzentrat

    8

  • Eau Thermale Avène Feuchtigkeitsspendender Selbstbräuner

    „ungenügend“

    Der feuchtigkeitsspendende Selbstbräuner zeigte mehrere Mängel, sodass das Ergebnis der Inhaltsstoffprüfung „ungenügend“ ausfiel. Kritisiert wurden das nachgewiesene Formaldehyd sowie PEG/PEG-Derivate und Paraffinverbindungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Feuchtigkeitsspendender Selbstbräuner

    8

  • Garnier Ambre Solaire Natural Bräuner

    • Typ: Lotion

    „ungenügend“

    Bei der Prüfung der Inhaltsstoffe gab es viele Auffälligkeiten in Bezug auf bedenkliche Stoffe. Es wurden künstlicher Moschusduft sowie zwei allergisierende Duftstoffe nachgewiesen. Zudem bemängelte man Formaldehyd/-abspalter, die Verwendung von Paraffin- oder Silikonverbindungen und den Einsatz von PEG/PEG-Derivaten. Somit „ungenügend“ in diesem Testbereich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Ambre Solaire Natural Bräuner

    8

  • L'Oréal Sublime Bronze Selbstbräunungs-Milch-Fluid

    „ungenügend“

    L'Oréal setzte beim Sublime Bronze Selbstbräunungs-Milch-Fluid auf künstlichen Moschusduft, der im Verdacht steht, die Leber zu schädigen. Auch wies man den Duftstoff Hydroxycitronellal nach, der Allergien auslösen kann. Hinzu kamen u.a. Formaldehyd/-abspalter und ein bedenklicher UV-Filter. Inhaltsstoffe „ungenügend“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sublime Bronze Selbstbräunungs-Milch-Fluid

    8

  • Lancaster Self Tan Beauty 01. Light, Week End in Capri

    „ungenügend“

    Dieser Selbstbräuner gehörte zur gehobenen Preisklasse im Testfeld, konnte aber in puncto Inhaltsstoffe nicht überzeugen. PEG/PEG-Derivate können die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen, auch Silikon- oder Paraffinverbindungen können die Haut beeinflussen. Zudem fand man Formaldehyd/-abspalter. Die deklarierten Aluminiumverbindungen waren nur in geringen Mengen vorhanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Self Tan Beauty 01. Light, Week End in Capri

    8

  • Shiseido Men Moisturizing Self-Tanner

    „ungenügend“

    Der Selbstbräuner von Shiseido gehörte zu den drei teuersten Produkten im Vergleich. Das Testergebnis der Inhaltsstoffe lautete allerdings „ungenügend“. Abwertungsgründe waren neben Formaldehyd der als problematisch eingestufte Duftstoff Lilial, PEG/PEG-Derivate und Paraffinverbindungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men Moisturizing Self-Tanner

    8

  • Vichy Selbstbräuner Feuchtigkeitsspendende Milch

    „ungenügend“

    Vichys Feuchtigkeitsspendende Selbstbräuner-Milch schnitt im Bereich der Inhaltsstoffe mit „ungenügend“ ab. Nachgewiesen wurden Formaldehyd, PEG/PEG-Derivate und Paraffinverbindungen. Letztere können die Haut und deren Gleichgewicht beeinflussen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Selbstbräuner Feuchtigkeitsspendende Milch

    8

Tests

Mehr zum Thema Selbstbräuner

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf