Macwelt prüft Scanner (7/2009): „Scanner für zu Hause“

Macwelt: Scanner für zu Hause (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Trotz der neuen Multifunktionsdrucker sind reine Flachbettscanner nicht überflüssig. Diese Geräte bieten sogar oft mehr als ihre Mulitfunktionskollegen.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Flachbettscanner, die jeweils die Bewertung „gut“ erhielten. Getestet wurden die Kriterien Leistung, Ausstattung, Handhabung sowie Ergonomie und Verbrauch.

  • Epson Perfection V300 Photo

    • Typ: Filmscanner, Flachbettscanner;
    • Scan-Bereich: Kleinbild, Din A4;
    • Auflösung: 4800

    „gut“ (2,1) – Testsieger

    „Plus: Beste Fotoeignung, bestes Diahandling, gute Korrekturmöglichkeiten der Software.
    Minus: Keine OCR-Funktion, Knopfdruckscan instabil.“

    Perfection V300 Photo

    1

  • Canon CanoScan LiDE 700F

    • Typ: Fotoscanner, Filmscanner, Flachbettscanner, Dokumentenscanner, Negativ- / Dia-Scanner;
    • Scan-Bereich: Kleinbild, Din A4;
    • Auflösung: 9600

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Beste Diaqualität, geringer Stromverbrauch, schnelle Aufsichtscans.
    Minus: In Durchsicht keine Stapelscans und keine gerahmten Dias möglich, kein direktes Speichern aus Scananwendung.“

    CanoScan LiDE 700F

    2

  • HP ScanJet G3110 Fotoscanner

    • Scan-Bereich: Din A4

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Geradliniges Scanprogramm, einfache Handhabung.
    Minus: Scans generell zu dunkel, Sägezahnfehler bei hoher Auflösung, Stapelscan nur für 5 Filmstreifen.“

    ScanJet G3110 Fotoscanner

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Scanner