Amazona.de prüft Audiorecorder (6/2010): „Test: Yamaha Pocketrak C24/W24“

Amazona.de

Inhalt

In meiner Anfangszeit als Audiotechniker (vor so ca. 20 Jahren) gab es einen Spruch: ‚Weißt Du nicht, welches Gerät du nehmen sollst, nimm eines von Yamaha‘. Das sollte heißen, dass man damit nichts falsch machen konnte: gute Audioqualität und relativ leicht bedienbar.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei mobile Recorder.

  • Yamaha Pocketrak W24

    • Technologie: Digital;
    • Features: Portabel

    2 Sterne („sehr gut“)

    „... Er zeichnet besser durch und bringt eine hörbare Ecke mehr Transparenz in die Aufnahme. In erster Linie dürfte das auf die eingebauten Mikrofone zurückzuführen sein, die nach meinen Ohren besser auflösen, nach hinten abdämpfen und dadurch ein besseres Stereo-Image abbilden. ...“

    Pocketrak W24

    1

  • Yamaha Pocketrak C24

    • Technologie: Digital

    1 Stern („gut“)

    „Der C24 ist fraglos auch ein gutes Gerät und hat von den Möglichkeiten ja fast alles mit an Bord, was auch den W24 auszeichnet, aber die Mikrofonaufnahmen klingen eben weniger brillant und haben merklich weniger Transparenz. Hier wird klar, woher der deutliche Preisunterschied herrührt: vom eindeutig besseren Mikrofon. Ich möchte aber nochmals erwähnen, dass ich den warmen Grundklang vom C24 durchaus schätze, und wenn jemand mit der etwas weniger transparenten Durchzeichnung leben kann, ist auch dieser Recorder eine gute Wahl.“

    Pocketrak C24

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audiorecorder