AUDIO prüft HiFi-Receiver (9/2009): „Die 200-Euro Frage“

AUDIO

Inhalt

Vier heiß ersehnte AV-Receiver, vier Preisklassen von 800 bis 1400 Euro. Was bieten die Kandidaten für jeweils 200 Euro mehr?

Was wurde getestet?

Vier AV-Receiver wurden getestet und 2 x mit „überragend“ und 2 x „sehr gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten unter anderem Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • NAD T 747

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „überragend“ (High-End-Klasse; 96 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Fast schon audiophil anmutender Klang, musikalisch-natürlich.
    Minus: Ausstattung nicht ganz das Niveau der Konkurrenz.“

    T 747
  • Onkyo TX-NR807

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Leistung/Kanal: 180 W an 6 Ohm;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 6

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 90 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Der momentane Ausstattungskönig in seiner Preisklasse. Hat alles, kann alles.
    Minus: wirkt mit CD-Klang etwas schwammig.“

    TX-NR807
  • Pioneer VSX-LX52

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „überragend“ (High-End-Klasse; 93 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Viel Ausstattung und Klang fürs Geld.
    Minus: kein Grund zu meckern.“

    VSX-LX52
  • Yamaha RX-V1065

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 84 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Leichtfüßig, lebendig, bietet schon alles für den Heimkinobedarf.
    Minus: Steigt bei sehr hohen Pegeln aus.“

    RX-V1065

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver