zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

GartenFlora prüft Rasentraktoren & Aufsitzmäher (5/2008): „Das große Traktoren-Rennen“

GartenFlora

Inhalt

Sieben auf einen Streich. Sieben Aufsitzmäher und neun Gartenbesitzer-Familien. Einen Sommer lang versuchten sich jeder mit jedem zu arrangieren, Fahr- und Fehlverhalten wurde streng protokolliert. Am Ende gab es Sieger und Zweite. Aber keine echten Verlierer.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Aufsitzmäher. Getestet wurden die Kriterien Verhältnis Mäher / Mähfläche, Schnittbreite, Schnitthöheneinstellung, Motorleistung, Startverhalten, Antrieb/Geschwindigkeit, Lenkverhalten, Mulchergebnis, Gerätesicherheit, Geräusch, Wendekreis, Chassis/Rahmen, Verkleidung, allgemeine Bedienung, Sitzkomfort und Verbrauch.

  • John Deere X304 Tractor

    • Maximale Schnitthöhe: 102 mm;
    • Startsystem: Elektrostart

    Note:1,26 – Testsieger

    „Aufgeräumtes Cockpit mit allen Bedienelementen. Perfektion darf bei dem Preis auch erwartet werden.“

    X304 Tractor

    1

  • Husqvarna CTH180 Twin

    • Maximale Schnitthöhe: 102 mm;
    • Schnittbreite: 107 cm

    Note:1,64

    „Auf Platz zwei landete der Husqvarna CTH 180 Twin ... Zwar brachte es der Schwede auf keine 1,0 bei den 16 Einzelwertungen, aber durchweg auf Spitzenwerte in allen Kategorien. Am Ende stand eine 1,64. Besonders gefallen haben dem Team Schnittbreite, Motorleistung, Lenkverhalten und Mulchergebnis. ...“

    CTH180 Twin

    2

  • Al-Ko Powerline T20-102 HDE

    • Maximale Schnitthöhe: 90 mm;
    • Schnittbreite: 102 cm

    Note:1,9

    „Dem etwas zu groß geratenen Wendekreis setzen die Konstrukteure zwei Pedalen entgegen. Sie ermöglichen ein schnelles Wechseln zwischen vorwärts und rückwärts.“

    Powerline T20-102 HDE

    3

  • Sabo 102-17 HB

    • Maximale Schnitthöhe: 90 mm;
    • Schnittbreite: 102 cm

    Note:1,9

    Die Tester der Zeitschrift GartenFlora waren beim Sabo 102-17 HB geteilter Meinung. Manch einer fand die Schnitthöhenverstellung lobenswert, andere bemängelten, dass sich das Mähwerk bei Bodenunebenheiten automatisch verstellt. Der Verstellhebel ist beim Einsteigen ein Hindernis. Beim Mulchen von feuchten Grasflächen entstehen zum Teil Wellen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    102-17 HB

    3

  • Honda HF 2417 HT

    • Maximale Schnitthöhe: 90 mm;
    • Schnittbreite: 102 cm;
    • Startsystem: Elektrostart

    Note:1,95

    Auch wenn Motorleistung und Gerätesicherheit sehr überzeugend sind, können die wirklich wichtigen Punkten, wie Sitzkomfort und Handhabung nicht in jeglicher Hinsicht mithalten. Der Sitz ist schlecht gefedert und während des Rückwärtsfahrens muss für den Mähvorgang eine Bedientaste gedrückt werden, was man nicht als bequem bezeichnen kann. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    HF 2417 HT

    4

  • Toro XL 380H

    • Schnittbreite: 97 cm;
    • Startsystem: Elektrostart

    Note:1,99

    „... Gert Bagusche sieht Verbesserungsbedarf beim Lenkverhalten: ‚Bei vollständiger eingeschlagener Lenkung schiebt der Mäher über die Vorderräder.‘ Außerdem sei der Toro zu laut. ... Das Dosieren der Geschwindigkeit erfordere sehr viel zehenspitzengefühl. Der enge Wendekreis beschert dem Mäher aber wieder einige Pluspunkte, während der Rückfahrschlüssel gewöhnungsbedürftig sei. ...“

    XL 380H

    6

  • Husqvarna CTH220 Twin

    • Maximale Schnitthöhe: 102 mm;
    • Schnittbreite: 107 cm

    Note:2,0

    „Mit der glatten guten Note von 2,0 nur Siebter! Kaum zu glauben, aber das unterstreicht das ausgezeichnete Gesamtniveau der Geräte. Eine der Stärken des Schweden: das Mulchen. Selbst hohes Gras mit Wildkräutern wird besiegt.“

    CTH220 Twin

    7

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rasentraktoren & Aufsitzmäher

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf