Mac & i prüft Powerbanks (4/2017): „Schnappladung“

Mac & i
  • Kayo Maxtar K3 (36000mAh)

    • Ladeslots: 3;
    • Gewicht: 995 g;
    • Kapazität: 36000 mAh

    ohne Endnote

    Power: „gut“;
    Kapazität: „schlecht“;
    Laufzeit zu Gewicht: „sehr schlecht“;
    Leistung zu Preis: „schlecht“;
    Ladezeit zu Kapazität: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung: „gut“.

    K3 (36000mAh)
  • Lizone Extra Pro (40000mAh)

    • Ladeslots: 2;
    • Gewicht: 780 g;
    • Kapazität: 40000 mAh

    ohne Endnote

    Power: „sehr gut“;
    Kapazität: „gut“;
    Laufzeit zu Gewicht: „gut“;
    Leistung zu Preis: „schlecht“;
    Ladezeit zu Kapazität: „sehr gut“;
    Ausstattung: „gut“.

    Extra Pro (40000mAh)
  • Revolt Powerbank (45.000 mAh)

    • Ladeslots: 3;
    • Gewicht: 890 g;
    • Kapazität: 45000 mAh

    ohne Endnote

    Power: „zufriedenstellend“;
    Kapazität: „sehr gut“;
    Laufzeit zu Gewicht: „gut“;
    Leistung zu Preis: „gut“;
    Ladezeit zu Kapazität: „schlecht“;
    Ausstattung: „zufriedenstellend“.

    Powerbank (45.000 mAh)
  • XTPower XT-20000QC2

    • Ladeslots: 3;
    • Gewicht: 450 g;
    • Kapazität: 204000 mAh

    ohne Endnote

    Power: „schlecht“;
    Kapazität: „sehr schlecht“;
    Laufzeit zu Gewicht: „zufriedenstellend“;
    Leistung zu Preis: „zufriedenstellend“;
    Ladezeit zu Kapazität: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung: „zufriedenstellend“.

    XT-20000QC2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Powerbanks