Nächster Test der Kategorie weiter

Aktueller Powerbanks-Vergleichstest 2019: Powerbank Test

askGeorge.com

4 Powerbanks (10.000 mAh) im Vergleichstest

  • RAVPower Powerbank (10000mAh)

    • Ladeslots: 2;
    • Gewicht: 244 g;
    • Kapazität: 10000 mAh

    „gut“ (1,8) – Testsieger

    „Vorteile: 92% der Kapazität nutzbar; Geringe Erwärmung; Kurze Ladezeit.
    Nachteile: Mängel bei der Verarbeitung der Gehäuses; Schwer.“

    Powerbank (10000mAh)

    1

  • Anker PowerCore II 10000

    • Ladeslots: 1;
    • Gewicht: 341 g;
    • Kapazität: 10000 mAh

    „gut“ (2,1)

    „Vorteile: Kurze Ladezeit dank Quick-Charge; Kompaktes Design; Kann 9 V und 12 V am Ausgang liefern.
    Nachteile: Nur ein Ausgang: Nur 78 % der Kapazität nutzbar.“

    PowerCore II 10000

    2

  • Intenso S10000

    • Ladeslots: 1;
    • Gewicht: 191 g;
    • Kapazität: 10000 mAh

    „gut“ (2,2) – Preis-Leistungssieger

    „Vorteile: Integriertes Ladekabel; 87 % der Kapazität nutzbar.
    Nachteile: Starke Erwärmung beim Entladen; 2,6 A maximaler Strom.“

    S10000

    3

  • RealPower PB-10000C

    • Ladeslots: 3;
    • Gewicht: 234 g;
    • Kapazität: 10000 mAh

    „befriedigend“ (3,1)

    „Vorteile: 3 Ausgänge; Ladestand wird über Display angezeigt.
    Nachteile: Starke Erwärmung; Lange Ladezeit; Überlastschutz greift erst spät ein; Spannungsabfall beim Entladen.“

    PB-10000C

    4

4 Powerbanks (20.000 mAh) im Vergleichstest

  • Anker PowerCore II 20000mAh

    • Ladeslots: 3;
    • Gewicht: 357 g;
    • Kapazität: 20000 mAh

    „gut“ (1,7) – Testsieger

    „Vorteile: Liefert 9 V und 12 V am Ausgang; Kurze Ladezeit dank Quick-Charge; Geringe Erwärmung.
    Nachteile: Geringere nutzbare Kapazität; Keine Durchgangsladung.“

    PowerCore II 20000mAh

    1

  • Poweradd Pilot X7 20000mAh

    • Ladeslots: 2;
    • Gewicht: 368 g;
    • Kapazität: 20000 mAh

    „gut“ (1,8) – Preis-Leistungssieger

    „Vorteile: Hohe nutzbare Kapazität.
    Nachteile: Lange Ladezeit; Geringer Maximalstrom.“

    Pilot X7 20000mAh

    2

  • RAVPower Powerbank (22000mAh)

    • Ladeslots: 3;
    • Gewicht: 381 g;
    • Kapazität: 22000 mAh

    „gut“ (2,1)

    „Vorteile: Kurze Ladezeit; 3 Ausgänge; Geringe Erwärmung.
    Nachteile: Geringe nutzbare Kapazität.“

    Powerbank (22000mAh)

    3

  • EC Technology Powerbank 2. Gen (22400 mAh)

    • Ladeslots: 3;
    • Gewicht: 462 g;
    • Kapazität: 22400 mAh

    „gut“ (2,1)

    „Vorteile: 3 Ausgänge; Hohe nutzbare Kapazität.
    Nachteile: Geringer Maximalstrom; Sehr lange Ladezeit.“

    Powerbank 2. Gen (22400 mAh)

    4

6 Powerbanks (5.000 mAh) im Vergleichstest

  • Intenso PM5200

    • Ladeslots: 1;
    • Gewicht: 136 g;
    • Kapazität: 5200 mAh

    „gut“ (2,0) – Testsieger, Preis-Leistungssieger

    „Vorteile: 85% der Kapazität nutzbar; Kurze Ladezeit; Geringe Wärmeentwicklung; Durchgangsladung; Konstante Leistung.
    Nachteile: Nur 1,5 A am Ausgang; Späte Abschaltung bei Überlast.“

    PM5200

    1

  • RAVPower RP-PB17 (6700mAh)

    • Ladeslots: 1;
    • Gewicht: 150 g;
    • Kapazität: 6700 mAh

    „gut“ (2,1)

    „Vorteile: Geringe Erwärmung; Durchgangsladung; Konstante Leistung.
    Nachteile: Nur 72% der Kapazität nutzbar; Lange Ladezeit.“

    RP-PB17 (6700mAh)

    2

  • Anker PowerCore 5000

    • Ladeslots: 1;
    • Gewicht: 134 g;
    • Kapazität: 5000 mAh

    „gut“ (2,2)

    „Vorteile: Kurze Ladezeit; Konstante Leistung; 80% der Kapazität nutzbar.
    Nachteile: Starke Erwärmung beim Laden und Entladen; Keine Durchgangsladung.“

    PowerCore 5000

    3

  • Poweradd Slim2

    • Ladeslots: 1;
    • Gewicht: 124 g;
    • Kapazität: 5000 mAh

    „befriedigend“ (2,6)

    „Vorteile: Schnelle Ladezeit; Durchgangsladung; Konstante Leistung.
    Nachteile: Schlechte Verarbeitung; Nur 70% der Kapazität nutzbar; Deutliche Erwärmung beim Entladen.“

    Slim2

    4

  • RAVPower Powerbank (5000mAh)

    • Ladeslots: 1;
    • Gewicht: 130 g;
    • Kapazität: 5000 mAh

    „befriedigend“ (2,9)

    „Vorteile: Durchgangsladung.
    Nachteile: Starke Erwärmung; Geringe nutzbare Kapazität; Leistungsabfall nach 30 min.“

    Powerbank (5000mAh)

    5

  • Poweradd EnergyCell (5000 mAh)

    • Ladeslots: 1;
    • Gewicht: 99 g;
    • Kapazität: 5000 mAh

    „befriedigend“ (3,3)

    „Vorteile: Geringe Erwärmung; Durchgangsladung; Konstante Leistung.
    Nachteile: Sehr geringe nutzbare Kapazität.“

    EnergyCell (5000 mAh)

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Powerbanks