Pictures Magazin prüft Objektive (2/2015): „Black Beauties“

Pictures Magazin: Black Beauties (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Um es kurz zu machen: Die neuen Zeiss Loxia-Festbrennweiten sind ein Must Have für jeden Besitzer einer Sony α7.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Festbrennweiten-Objektive, von denen eines mit „sehr gut - überragend“ und eines mit „sehr gut“ abschnitt. Als Bewertungsgrundlage dienten jeweils die Kriterien Bildqualität, Verarbeitung und Preis/Leistung.

  • Zeiss Loxia 2/35

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „... Die Trust Your-Eyes-Tests zeigten, dass das Loxia 2/35 schon bei Blende 2.0 in der Bildmitte sehr scharf zeichnet, an den Bildrändern ist die Scharfe gut. Wohlgemerkt, getestet an der a7R mit 36 Megapixeln Auflösung. Leichtes Abblenden steigert die Schärfe in der Mitte – bei Blende 4.0 ist das Objektiv jetzt extrem scharf – und an den Rändern sehr scharf. Das Optimum wird bei Blende 5.6 erreicht. ...“

    Loxia 2/35
  • Zeiss Loxia 2/50

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    „sehr gut - überragend“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 9,5 von 10 Punkten

    „... Das Loxia 2/50 steht dem Weitwinkel nicht nur nicht nach, sondern übertrifft es sogar. Schon bei Offenblende ist es sowohl in der Bildmitte als auch an den Bildrändern sehr scharf, ab Blende 4.0 überall extrem scharf. Weiteres Abblenden bringt in Sachen Schärfe keine Verbesserung mehr. ... Sehr duftig ist auch die Bokeh-Wiedergabe ... insbesondere beim Loxia 2/50. ...“

    Loxia 2/50

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf