Objektive im Vergleich: Die Frage nach dem Standard

FOTOHITS: Die Frage nach dem Standard (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Für Fujifilms X-Kameras stand als Standardzoomobjektiv bisher nur das XF 18-55mm F2.8-4 R LM OIS bereit. Mit Einführung der X-M1 ist nun alternativ auch das XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS verfügbar, das im direkten Vergleich gegen den Erstling antreten muss.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren zwei Objektive. Die Produkte blieben ohne Endnote.

  • Fujinon XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS

    Fujifilm Fujinon XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS

    • Objektivtyp: Standardobjektiv, Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Fuji X;
    • Brennweite: 16mm-50mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote – Objektivtest: gut

    „... Wer ein leichtes und vielseitiges Kit-Objektiv bevorzugt, macht ... mit der XC-Optik nichts verkehrt, denn seine Leistung liegt immer noch im oberen Bereich der Objektive für CSC-Kameras.“

  • Fujinon XF 18-55mm F2.8-4 R LM OIS

    Fujifilm Fujinon XF 18-55mm F2.8-4 R LM OIS

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Fuji X;
    • Brennweite: 18mm-55mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote – Objektivtest: sehr gut

    „... Zwar liegt die Kurve des XC-Modells unter der des XF-Standardzooms, doch sind die gemessenen Werte nur unwesentlich niedriger. ... Vor allem im Weitwinkelbereich spielt für Fotografen der Verzeichnungsgrad eine wichtige Rolle. Hier korrigiert das XF18-55mm gekrümmte Linien besser und liefert eine Verzeichnung von nur 0,766 Prozent ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive