Objektive im Vergleich: Zeiss Touit Objektive an Sony NEX-7 und Fujifilm X-Pro1 getestet

digitalkamera.de

Was wurde getestet?

Es wurden 2 Kamera-Objektive einem Vergleichstest unterzogen, jedoch nicht benotet.

  • Touit 1.8/32

    Zeiss Touit 1.8/32

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 32mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Haptisch können die Objektive mit hoher Qualität überzeugen, im Labor hingegen zeigt das Zeiss Touit 1.8/32 deutliche und unerwartete Schwächen wie eine für diese Brennweite zu hohe Verzeichnung und einen deutlichen Randabfall der Auflösung. ... In der Praxis hingegen wird alles nicht so heiß gegessen, wie es im Labor gekocht wurde. So weiß hier das Touit 32 mit seinem schönen Bokeh zu überzeugen ...“

  • Touit 2.8/12

    Zeiss Touit 2.8/12

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 12mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Sofern man die Verzeichnungskorrektur abschaltet, zeigt das Zeiss Touit 2.8/12 eine für ein Ultraweitwinkel erstaunlich konstante Auflösung bis zum Bildrand, auch wenn der Maximalwert nicht an das 32er heranreicht. Die tonnenförmige Verzeichnung geht für ein derart extremes Weitwinkel in Ordnung. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive