Objektive im Vergleich: Pancake & Zoom

COLOR FOTO

Inhalt

Nicht nur die Olympus EP-1, sondern auch das Double Lens-Set aus 14-42-mm-Zoom und 17-mm-Pancake kamen auf den Prüfstand des Testinstituts.

Was wurde getestet?

Im Test waren ein Standardobjektiv und ein Weitwinkelzoom. Sie wurden mit 72 und 89 von jeweils 100 Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten Grenzauflösung/Kontrast, Verzeichnung und Vignettierung. Beim Zoomobjektiv wurden diese mit unterschiedlichen Brennweiten getestet.

  • M.Zuiko Digital 17mm 1:2.8 Pancake

    Olympus M.Zuiko Digital 17mm 1:2.8 Pancake

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 17mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    72 von 100 Punkten

    „... ist mit 22 Millimetern extrem kurz und wiegt auch nur 71 Gramm. Aber kompakt hin oder her, etwas mehr Schärfe sollten die Ecken offen zeigen. Auch abgeblendet auf 5,6 bleibt ein deutlicher Randabfall. Von einer Festbrennweite hätten wir uns da etwas mehr erwartet. ...“

  • M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6

    Olympus M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Autofokus: Ja

    89 von 100 Punkten

    „... Nur bei der kurzen Brennweite sind die Ecken etwas schwächlich, bei Normal und Tele ist die Abbildung gleichmäßig schon bei offener Blende. Hier bleibt die geringe Lichtstärke als Kritikpunkt, die allerdings durch den Bildstabilisator halbwegs ausgeglichen werden sollte. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive