Objektive: Top-Linsen für Natur und Architektur

CHIP FOTO VIDEO

Inhalt

Wer sich für Landschafts- und Städteaufnahmen begeistert, kommt mit einem gewöhnlichen Standardzoom nicht weit. Hier empfehlen sich spezielle Objektive mit Weitblick.

Was wurde getestet?

Im Praxistest wurden insgesamt 20 Weitwinkel-Objektive für Canon, Nikon und Sony näher untersucht. Die Endnoten reichten von 67 bis 84,9 Prozent. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Auflösung, Objektivgüte, Ausstattung und Autofokus.

1 Ultraweitwinkel für Canon im Einzeltest

  • Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 10mm-18mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    72,4%

    Stärken: ausgesprochen preiswert; Autofokus agiert treffsicher, schnell und leise; klein und ein Leichtgewicht; solide Objektivgüte; inklusive Bildstabilisator und Stepper-Motor.
    Schwächen: etwas lichtschwach; mäßig ausgestattet; durchschnittliche Auflösung und deutlicher Randabfall. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM

0 Ultraweitwinkel für Nikon im Vergleichstest

0 Ultraweitwinkel für Sony im Vergleichstest

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive