PC Magazin prüft Notebooks (11/2017): „Spitzen-Notebooks“

PC Magazin: Spitzen-Notebooks (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Was wurde getestet?

Im Fokus des Vergleichs standen Mobilität und Leistung. Die fünf Testkandidaten konnten hierbei großteils überzeugen.

  • Microsoft Surface Pro (2017) (Intel Core i7, 16GB RAM, 512GB SSD)

    • Displaygröße: 12,3";
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-7660U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Schnelle Komponenten inklusive 16 GByte RAM sowie eine SSD mit 512 GByte Kapazität sorgen für ausgezeichnete Leistungswerte. Das Surface Pro ist mit 784 Gramm ein wahres Leichtgewicht, die ebenfalls sehr leichte und dünne Tastatur kommt wenn gewünscht noch dazu. ... Die Akkulaufzeit ist eindeutig nicht die Stärke des Surface Pro. Nach etwa drei Stunden war hier Schluss ...“

    Surface Pro (2017) (Intel Core i7, 16GB RAM, 512GB SSD)

    1

  • Dell Latitude 7280 (i7-7600U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    • Displaygröße: 12,5";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-7600U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB

    „gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die Verarbeitung ist einwandfrei, wenn auch nicht ganz auf Microsoft-Niveau. Dafür lässt sich das Gehäuse aber auch einfach öffnen. Nötig dürfte das zumindest zum Zwecke der Erweiterung kaum sein, denn die Ausstattung des Latitude ist gut. ... Nach den beiden Microsoft-Geräten bietet das Latitude das beste Display, und ganz vorn liegt das kleine Notebook bei der Akkulaufzeit ...“

    Latitude 7280 (i7-7600U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    2

  • Lenovo Thinkpad X1 Carbon (2017) (i7-7600U, 16GB RAM, 512GB SSD)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-7600U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB;
    • LTE: Ja

    „gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... verfügt über ein leicht spiegelndes 14-Zoll-Display mit lediglich durchschnittlich gutem Kontrast. ... Anders als Microsoft hält Lenovo Schnittstellen nach wie vor für bedeutsam und stattet das X1 folglich recht großzügig damit aus. ... “

    Thinkpad X1 Carbon (2017) (i7-7600U, 16GB RAM, 512GB SSD)

    2

  • Microsoft Surface Laptop (Core i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    • Displaygröße: 13,5";
    • Displayauflösung: 2256 x 1504 (3:2);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-7200U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das Microsoft Surface Laptop überzeugt in erster Linie durch seine als perfekt anzusehende Verarbeitung und das niedrige Gewicht. ... Unterm Strich eignet sich das Microsoft Laptop vor allem für Anwender, denen ein schickes Äußeres und eine tolle Verarbeitung wichtiger sind als Schnittstellen oder eine spätere Erweiterbarkeit. ...“

    Surface Laptop (Core i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    4

  • HP Envy x360 15-bp008ng (2017)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-7500U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB

    „gut“ (71 von 100 Punkten) – Sieger Preis/Leistung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das Display spiegelt stark und wackelt deutlich nach, wenn es in Bewegung gerät. Das könnte sich beispielsweise beim Einsatz im Flugzeug negativ bemerkbar machen. ... Dank schneller CPU, einem ordentlich proportionierten Hauptspeicher und einer Geforce-Grafikkarte machte das Envy im Labor eine sehr gute Figur und musste sich im Bereich Leistung lediglich dem ... Microsoft Surface Pro geschlagen geben. ...“

    Envy x360 15-bp008ng (2017)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks