PC Magazin prüft Notebooks (11/2011): „AMD contra Intel“

PC Magazin: AMD contra Intel (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Bei günstigen Allround-Notebooks, die auch bei Spielen nicht gleich schlapp machen, hat Intel Konkurrenz bekommen. Wir lassen 15,6- und 17,3-Zöller mit Intels Platzhirsch Sandy Bridge gegen Mobilrechner mit Prozessoren der A-Serie von AMD antreten.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Notebooks mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 3 x „befriedigend“.

  • Acer Aspire 7750G-2334G50Mnkk

    • Displaygröße: 17,3";
    • Displayauflösung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i3-2330M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „gut“ (4 von 5 Punkten) – Testsieger

    „Mit dem Testsieger Acer Aspire 7750G bekommt man ein günstiges, aber trotzdem schnelles Desktop-Replacement mit einer soliden Ausstattung. Ein Unterwegs-Notebook ist das 3,3 kg schwere Gerät mit 236 Minuten Akkulaufzeit allerdings nicht.“

    Aspire 7750G-2334G50Mnkk

    1

  • Samsung Serie 3 NP300E5A-S03DE

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i3-2330M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Mit einer sehr guten Akkulaufzeit, den kompakten Abmessungen und dem niedrigen Gewicht ist das Samsung 300E5A der perfekte Reisebegleiter unter den Notebooks im Test. Einer der Pluspunkte des Samsung 300E5A ist Auch die Rechenleistung überzeugt.“

    Serie 3 NP300E5A-S03DE

    1

  • Toshiba Satellite L755D-123

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: AMD A6-3400M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Mit Glare-Display, flotter Grafik und auffälligem Gehäusedesign ist das Satellite L755D eher ein günstiges Entertainment-Notebook als ein Reisegerät. Dann stört auch
    die relativ kurze Akkulaufzeit nicht.“

    Satellite L755D-123

    1

  • Asus K53TA-SX078V

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: AMD A-Series A4-3300M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten) – Preistipp

    „Wenn die CPU-Leistung nicht an erster Stelle steht, dann erhält man mit dem Asus K53T ein gut verarbeitetes und sehr günstiges Notebook mit guter 3D-Leistung und Akkulaufzeit. Das verdient den Preistipp!“

    K53TA-SX078V

    2

  • Lenovo ThinkPad Edge E525 (NZ62KGE)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Prozessor-Modell: AMD Fusion A8-3500M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Mit dem ThinkPad Edge E525 von Lenovo bekommt man ein solides und kompaktes Notebook mit einer guten Akkulaufzeit. Mit der flotten Radeon-Grafik im A8-Prozessor eignet es sich nicht nur für Büro-, sondern auch für Heimanwender.“

    ThinkPad Edge E525 (NZ62KGE)

    2

  • Medion Akoya E7219 (MD97877)

    • Displaygröße: 17,3";
    • Prozessor-Modell: Intel Core i3-2330M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Das Medion Akoya E7219 ist nur dann interessant, wenn man ein günstiges Desktop-Replacement sucht und auf die 3D-Leistung keinen Wert legt. Die Qualität von Keyboard und Touchpad könnte besser sein.“

    Akoya E7219 (MD97877)

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks