E-MEDIA prüft Notebooks (2/2017): „Apple vs. Microsoft“

E-MEDIA: Apple vs. Microsoft (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Apple MacBook Pro 13,3" Touch Bar i5 2,9 GHz 512 GB SSD (Herbst 2016)

    • Displaygröße: 13,3";
    • Displayauflösung: 2560 x 1600 (16:10 / Quad-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-6267U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB

    4 von 5 Punkten

    „... Die Farben werden auf dem Bildschirm angenehm matt und nicht zu knallig dargestellt. Das Display spiegelt kaum, die Helligkeit kann auf bis zu 500 Nits ausgereizt werden. Je heller der Bildschirm ist, desto eher macht aber der Akku schlapp. ... Bei der Performance hat sich gegenüber den Vorgängern nicht viel getan. Lediglich die Grafikleistung ist besser. Wer auf eine hohe Performance angewiesen ist, sollte etwas warten. ...“

    MacBook Pro 13,3
  • Microsoft Surface Book (i7, 1TB SSD, 16GB RAM, GTX 965M)

    • Displaygröße: 13,5";
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-6600U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    4 von 5 Punkten

    „... Der Bildschirm weist eine hohe Qualität bei Farben und Kontrast auf, bleibt hier aber etwas hinter dem MacBook-Display zurück. Wer die Funktionalitäten eines 2-in-1-Geräts schätzt und auf die Bedienung per Fingertipp und Stylus-Pen auch am Laptop Wert legt, fährt aber mit dem Surface Book besser. ... Mit neuem Prozessor und leistungsstärkerer Grafikkarte hat Microsoft ... eine deutlich höhere Performance spendiert. ...“

    Surface Book (i7, 1TB SSD, 16GB RAM, GTX 965M)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks