Notebooks im Vergleich: Hoch hinaus

connect: Hoch hinaus (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Dell setzt bei seinem ersten Ultrabook auf Material und Optik, Samsung zu günstigerem Preis auf mehr Ausstattung.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Netbooks, die jeweils mit 4 von 5 Stenen bewertet wurden. Als Testkriterien wurden Ausstattung und Handhabung herangezogen.

  • XPS 13 Ultrabook (Core i7-2637M, 256GB SSD, 4GB RAM)

    Dell XPS 13 Ultrabook (Core i7-2637M, 256GB SSD, 4GB RAM)

    • Displaygröße: 13,3";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-2637M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: Solid State Disk; USB-Schnittstelle mit Permanent-Ladefunktion; Umgebungslichtsensor; kratzfestes Gorillaglas; guter Stand; hochwertige Materialien; leiser Lüfterbetrieb; gute Verarbeitung; ansprechende Optik.
    Contra: hoher Preis; spiegelndes Display; empfindliche Oberflächen.“

  • Serie 5 Ultra 530U3B A01

    Samsung Serie 5 Ultra 530U3B A01

    • Displaygröße: 13,3";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-2467M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: große Festplatte; entspiegeltes Display; Touchpad deaktivierbar; Permanent-Ladefunktion; HDMI-Anschluss in normaler Größe; Gigabit-LAN; viele Anschlüsse; Arbeitsspeicher erweiterbar.
    Contra: SD-Kartenslot für völligen Karteneinschub nicht tief genug; Kunststoffgehäuse: keine Tastaturbeleuchtung.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks