Notebooks im Vergleich: Sind 1000-Euro-Notebooks das viele Geld wert?

Computer Bild: Sind 1000-Euro-Notebooks das viele Geld wert? (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 4 weiter
  • 1

    ZenBook UX3410UQ (i7-7500U, GeForce 940MX, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD)

    Asus ZenBook UX3410UQ (i7-7500U, GeForce 940MX, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-7500U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB

    „gut“ (2,34) – Test-Sieger

    „Das Asus war das zweitschnellste Notebook; für Spiele ist es trotz GeForce 940 nicht geeignet. Die Bildschärfe war hoch, besonders gefiel den Testern die sehr hohe Farbtreue (98,20 Prozent). Die Abmessungen sind gering, das Gewicht ebenfalls, und die Akkulaufzeit ist okay. ... Ein DVD-Laufwerk fehlt, Anschlüsse sind rar. Klasse: Asus liefert viel Software mit. ... die Tastatur und das Touchpad lassen sich komfortabel bedienen.“

  • 2

    Envy 15-as001ng

    HP Envy 15-as001ng

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-6500U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB

    „gut“ (2,49)

    „Die Nummer eins beim Arbeitstempo: Das HP stotterte selbst bei Videobearbeitungen nicht. Manko: Das HP zeigt Fotos und Videos zwar scharf, aber mit verfälschten Farben. Das HP ist etwas groß, das Gewicht ist für einen 15,6-Zöller in Ordnung, die Akkulaufzeit auch. Beim HP sind Anschlüsse Mangelware, ein DVD-Brenner fehlt, sonst vermissen Kunden nichts. Das große Touchpad ist gut bedienbar, die Tastatur ebenfalls. ...“

  • 3

    Lifebook U745 (i5-5200U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    Fujitsu Lifebook U745 (i5-5200U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    • Displaygröße: 14,1";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-5200U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB

    „befriedigend“ (2,53)

    „Mit seiner älteren CPU war das Fujitsu immer noch flott, aber Schlusslicht beim Tempo. Schneller Bildwechsel, hohe Farbtreue, detaillierte Wiedergabe: So sehen gute Displays aus. Nur 1,5 Kilogramm bringt das Fujitsu auf die Waage, die Akkulaufzeit ist akzeptabel. Das Lifebook hat zwar recht viele Anschlüsse, aber mit 238 Gigabyte wenig Speicher. ... Texte lassen sich angenehm tippen, das Touchpad arbeitet präzise.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 13/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 4

    Satellite Pro A50-C-1G8

    Toshiba Satellite Pro A50-C-1G8

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-6200U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB

    „befriedigend“ (2,55) – Preis-Leistungs-Sieger

    „... das Toshiba erreichte hohe Tempowerte und kam in den Prüfungen nicht ins Schwitzen. Mit seiner hohen Farbtreue bot das Toshiba die zweitbeste Bildqualität im Test. Im Test mit 2,15 Kilogramm das schwerste Notebook, die Akkulaufzeit ist okay. ... das Toshiba bietet wenig Speicher (238 Gigabyte), dafür recht viele Anschlüsse. Das Touchpad und die Tastatur lassen sich komfortabel bedienen. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks