E-MEDIA prüft Multimedia-Player (7/2011): „Filme aller Art am Fernseher abspielen“

E-MEDIA - Heft 14/2011

Inhalt

TV statt Monitor. Multimedia-Festplatten erlauben es, digitale Filme unkompliziert am Fernseher anzuschauen. E-MEDIA hat vier getestet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Media Player. Zur Bewertung wurden die Bereiche Bedienung & Betrieb sowie Formatunterstützung näher betrachtet.

  • Fantec AluPlay HD (1 TB)

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Festplattenkapazität: 1024 GB

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen) – Testsieger

    Der AluPlay HD unterstützt alle gängigen Formate. Auch Filme im 24p-Kinoformat lassen sich mit ihm abspielen. Ein nettes Feature ist auch der integrierte Kartenleser. Die Menüführung ist jedoch nicht sonderlich ausgereift. Im Vergleichstest der Zeitschrift E-Media wurde der Fantec unter vier Playern zum Testsieger ernannt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AluPlay HD (1 TB)

    1

  • Memup MediaDisk LNX HD (1 TB)

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Festplattenkapazität: 1000 GB

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: Gute Ausstattung, 24p-Unterstützung; Spielt alle wichtigen Formate ab.
    Mittel: Halbherzige, teilweise fehlerhafte Web-Funktionen; Hörbarer Lüfter, teuer.“

    MediaDisk LNX HD (1 TB)

    2

  • Iomega ScreenPlay MX (1 TB)

    • Typ: Video-Server, Audio-Server;
    • Festplattenkapazität: 1000 GB

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Plus: Spielt viele Formate ab, günstig.
    Mittel: Bildkontrast passte nicht ganz; Kein DTS-Decoding (nur Passthrough); Kein 24p.“

    ScreenPlay MX (1 TB)

    3

  • Western Digital Elements Play (1 TB)

    • Typ: Video-Server, Audio-Server;
    • Festplattenkapazität: 1000 GB

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Plus: Flotte Navigation mit Vorschau.
    Mittel: Hörbarer Lüfter, spielt nicht alle Formate; Kein DTS-Decoding (nur Passthrough); Kein 24p.“

    Elements Play (1 TB)

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Player