zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

c't prüft Mobile Audio-Player (4/2016): „Feinkost-Fiio“

c't - Heft 9/2016

Inhalt

Musik kommt heutzutage vom Handy, einen Musikspieler braucht man nicht - oder doch?

Was wurde getestet?

Zwei MP3-Player befanden sich auf dem Prüfstand. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • FiiO X1

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 12 h;
    • Gewicht: 106 g;
    • Schnittstellen: Mini-USB;
    • Ausstattung: Display

    ohne Endnote

    „... Beide Fiios klingen - leider geil. Spätestens, wenn man sie mit HiRes-Material füttert, überraschen sie mit ihrem glasklaren, differenzierten Klangbild. Die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten des Equalizers muss man dafür gar nicht erst bemühen. ...“

    X1
  • FiiO X5 (2. Generation)

    • Typ: High-Res-Player;
    • Laufzeit: 10 h;
    • Gewicht: 165 g;
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke, Mini-USB;
    • Ausstattung: Display, Austauschbarer Akku

    ohne Endnote

    „... Wer noch einen guten Kopfhörer in der Schublade liegen hat und nach einem akustischen Aha-Erlebnis sucht, kann dem Smartphone die Speicherkarte mit der Musik getrost entreißen, um sie im Fiio zu parken. Mit dem anachronistischen Bedienkonzept muss man sich ... erst arrangieren ...“

    X5 (2. Generation)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mobile Audio-Player