TÖFF prüft Motorräder (2/2017): „Einen Zahn zulegen“

TÖFF: Einen Zahn zulegen (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 10 weiter
  • Kawasaki Z650 ABS (50 kW) (Modell 2017)

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Motor druckvoll, braucht aber Drehzahl; Edle, moderne, aber unverspielte Optik; Bestes Fahrwerksfeedback; Top-Allrounder mit fairem Preis.
    Minus: Motorvibrationen; Serien-Schalldämpfer.“

    Z650 ABS (50 kW) (Modell 2017)
  • Suzuki SV650 ABS (56 kW) [Modell 2017]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Druckvoller, drehfreudiger Motor; Tolle Kombi aus Moderne und Klassik; Am stabilsten; dennoch handlich genug; Schönste Serien-Auspuffanlage.
    Minus: Bremsen bei sportlichem Angasen; Mit Abstand die teuerste im Vergleich.“

    SV650 ABS (56 kW) [Modell 2017]
  • Yamaha MT-07 ABS (55 kW) [Modell 2016]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 689 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: CP2-Motor ist immer parat; Hypermodernes Naked-Bike-Design; Hyperagiler Kurvenräuber; Kaum schlagbare Preis-Leistung.
    Minus: Tacho nicht im Blickfeld; Serien-Schalldämpfer.“

    MT-07 ABS (55 kW) [Modell 2016]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder