RIDE ON - Reise Motorrad prüft Motorräder (8/2016): „Work and travel“

RIDE ON - Reise Motorrad - Heft 5/2016

Inhalt

Zwei unterschiedliche Konzepte, aber auch Gemeinsamkeiten. Honda NC750X und Yamaha XSR700 eignen sich gleichermaßen zum Reisen und bereiten nebenbei auch jede Menge Spaß.

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Sporttourer miteinander verglichen, die jedoch keine Endnoten erhielten. Zu den bewerteten Kriterien zählten Fahrspaß und Optik.

  • Honda NC750X ABS (40 kW) [Modell 2016]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 745 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: fülliger Drehmomentverlauf; geringer Verbrauch; optionales Doppelkupplungsgetriebe; LED-Scheinwerfer; großes Staufach in der Tankattrappe; Kofferset ab Werk bestellbar.
    Minus: hohes Gewicht; Windschild nicht verstellbar.“

    NC750X ABS (40 kW) [Modell 2016]
  • Yamaha XSR 700 ABS (55 kW) [Modell 2016]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 689 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: drehfreudiger Motor; kräftiger Klang; viele werksseitige Individualisierungsmöglichkeiten; sehr agiles Fahrwerk.
    Minus: Blinkerschalter dicht neben Hupe; Tacho zu nah am Tank; Lenker sehr weich gelagert.“

    XSR 700 ABS (55 kW) [Modell 2016]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder