PS - Das Sport-Motorrad Magazin prüft Motorräder (3/2014): „Diesseits von Afrika“

PS - Das Sport-Motorrad Magazin

Inhalt

Adventure steht großspurig auf ihren Visitenkarten. PS will wissen, wie viel abenteuerlichen Einsatz die fetten Bomber BMW R 1200 GS Adventure und KTM 1190 Adventure R überhaupt vertragen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich zwei Motorräder, die 185 und 188 von jeweils 250 Punkten erreichten. Antrieb, Fahrwerk sowie Alltag und Fahrspaß wurden als Testkriterien herangezogen.

  • KTM Sportmotorcycle 1190 Adventure R ABS (110 kW) [14]

    • Typ: Reise-Enduro;
    • Hubraum: 1195 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    188 von 250 Punkten

    „Denkbar knapp gewinnt die KTM. Und das vor allem, weil sie leichter ist und einen bombigen Motor besitzt. Ihre Quirligkeit ... richtet es hier. ...“

    1190 Adventure R ABS (110 kW) [14]

    1

  • BMW Motorrad R 1200 GS Adventure ABS (92 kW) [14]

    • Typ: Reise-Enduro;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    185 von 250 Punkten

    „Keiner hätte gedacht, dass dieser Berg von Motorrad so gut fährt. Das ESA-System ist eine Wucht, der Motor nicht von schlechten Eltern. Doch die Masse der BMW fährt stets mit ...“

    R 1200 GS Adventure ABS (92 kW) [14]

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder