Motorrad News prüft Motorräder (7/2015): „Klassenkampf“

Motorrad News: Klassenkampf (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Mit ähnlichen Eckdaten treten MV Turismo Veloce und Yamaha MT-09 Tracer in völlig unterschiedlichen Preislagen an. Lohnt sich der Aufpreis für die Bella Macchina - oder reicht die Hausmannskost aus Fernost?

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Sporttourer verglichen. Die Motorräder blieben ohne Endnoten. Testkriterien waren Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk, Bremsen, ABS sowie Komfort, Verarbeitung, Ausstattung, Alltag, Preis und Fun-Faktor.

  • MV Agusta Turismo Veloce 800 ABS (81 kW) [Modell 2015]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 798 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Trotz tadelloser Handlichkeit im Kleingestrickten zieht sie stur und stabil über die Autobahn, weshalb sie ohne elektronische Fessel auf unserer Versuchsstrecke 225 km/h erreicht. Auch der serienmäßige Schaltassistent der MV, der je nach Programmierung ebenfalls zum Runterschalten zu gebrauchen ist, macht das Leben einfacher. Nicht nur auf der Rennbahn, sondern auch im schnöden Alltag in der Stadt. ...“

    Turismo Veloce 800 ABS (81 kW) [Modell 2015]
  • Yamaha MT-09 Tracer ABS (85 kW) [Modell 2015]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 847 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Sie ist bei allem Temperament stets um die perfekte Balance zwischen Fertigungskosten und Funktion bemüht. Ein gelungenes Technik-Paket zum ansprechenden Preis und eine gute Basis für eine stabile Vernunftsehe. ...“

    MT-09 Tracer ABS (85 kW) [Modell 2015]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder