Motorrad News prüft Motorräder (5/2013): „Business-Klasse“

Motorrad News: Business-Klasse (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Schnell und komfortabel in ferne Länder reisen, das ist das Kerngeschäft von Kawasaki 1400 GTR und Yamaha FJR 1300. Welcher Weg nach Rom ist der beste?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 2 Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. Testkriterien waren Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk, Bremsen, ABS, Komfort, Verarbeitung, Ausstattung, Alltagstauglichkeit, Preis und Fun-Faktor.

  • Kawasaki 1400GTR ABS (114 kW) [13]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1352 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Motor: 5 von 5 Punkten;
    Fahrleistungen: 5 von 5 Punkten;
    Verbrauch: 3 von 5 Punkten;
    Fahrwerk: 4 von 5 Punkten;
    Bremsen: 5 von 5 Punkten;
    ABS: 4 von 5 Punkten;
    Komfort: 4 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 4 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 5 von 5 Punkten;
    Alltag: 4 von 5 Punkten;
    Preis: 4 von 5 Punkten;
    Fun-Faktor: 3 von 5 Punkten.

    1400GTR ABS (114 kW) [13]
  • Yamaha FJR1300A ABS (108 kW) [13]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1298 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Motor: 5 von 5 Punkten;
    Fahrleistungen: 5 von 5 Punkten;
    Verbrauch: 3 von 5 Punkten;
    Fahrwerk: 4 von 5 Punkten;
    Bremsen: 5 von 5 Punkten;
    ABS: 3 von 5 Punkten;
    Komfort: 4 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 4 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 5 von 5 Punkten;
    Alltag: 4 von 5 Punkten;
    Preis: 4 von 5 Punkten;
    Fun-Faktor: 4 von 5 Punkten.

    FJR1300A ABS (108 kW) [13]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder