MOTORRAD prüft Motorräder (4/2016): „Flugbegleiter“

MOTORRAD - Heft 9/2016

Inhalt

Egal in welcher Kategorie - seit Jahren geben die KTM-Maschinen die Überflieger im Sportenduro-Segment. Mit der WR 450 F fliegt nun Yamaha einen Angriff auf den Platzhirsch KTM 450 EXC. Steigflug oder harte Landung?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren 2 Enduros, die 199 und 209 von 250 Punkten erhielten. Testkriterien waren der Motor (Drehfreudigkeit, Spitzenleistung ...), Fahrwerk (Handlichkeit, Abstimmung Gabel ...) sowie Sonstiges (Gewicht, Preis, Verarbeitung/Ausstattung).

  • KTM Sportmotorcycle 450 EXC [Modell 2016]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 449 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    209 von 250 Punkten

    „Finesse im anspruchsvollen Gelände und ein solider Auftritt auf Cross-Country-Pisten verleihen der KTM im Vergleich zur Yamaha einen universellen Charakter. ...“

    450 EXC [Modell 2016]

    1

  • Yamaha WR450F [Modell 2016]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 449 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    199 von 250 Punkten

    „Exzellente Federung, drehfreudiger Motor - auf der Cross-Country-Piste profitiert die WR von der technischen Basis des Motocrossers. Hohes Motor- und Schleppmoment und träges Handling bremsen ... ein.“

    WR450F [Modell 2016]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder