Motorräder im Vergleich: Schöne Töchter, schnelle Söhne

MOTORRAD

Inhalt

Zweimal Umbau-Optik ab Werk in der unteren Mittelklasse, zweimal 75 PS, Vollbart und Holzfällerhemd. Ducati Scrambler Full Throttle und Yamaha XSR 700 wirken so ähnlich und sind doch grundverschieden. Zwei Hersteller, zwei Philosophien, eine Betrachtung.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren zwei Naked Bikes. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Scrambler Full Throttle ABS (55 kW) [Modell 2016]

    Ducati Scrambler Full Throttle ABS (55 kW) [Modell 2016]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 803 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Straff gefedert poltert sie trocken bis hart über alles drüber, besonders hinten. Ansprechen? Eher mäßig. ... Dazu lenkt ihr 18-Zoll-Vorderrad unwilliger, bockiger, weniger neutral ein. ...“

  • XSR 700 ABS (55 kW) [Modell 2016]

    Yamaha XSR 700 ABS (55 kW) [Modell 2016]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 689 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Der neu aufgelegte Pirelli Phantom grippt erstaunlich und harmoniert hervorragend mit dem Fahrwerk. Ein neutraler, balancierter, leichtfüßiger fliegender Teppich ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder