Motorräder im Vergleich: Mitte mit Sahne

MOTORRAD - Heft 19/2014

Inhalt

Längst schon ist die Mittelklasse dem Brot-und-Butter-Image entwachsen. Sie hat sich bei Hubräumen um 800 cm³ eingependelt, verzeichnet ordentliche Zuwächse und hält inzwischen echte Sahne-Schnitten bereit. Wie die Yamaha MT-09 und die brandneue Ducati Monster 821.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren zwei Naked Bikes. Sie wurden mit 645 und 648 von jeweils 1000 möglichen Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten.

  • 1

    MT-09 ABS (85 kW) [14]

    Yamaha MT-09 ABS (85 kW) [14]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 847 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Ja

    648 von 1000 Punkten – Sieger Motor, Sieger Fahrwerk, Sieger Sicherheit, Sieger Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 1,2

    „Das tolle Handling und dieser ausgezeichnete Landstraßenmotor sind ihre Stärken, die auch Schwächen bei Gasannahme und Schaltung vergessen machen. ...“

  • 2

    Monster 821 ABS (82 kW) [14]

    Ducati Monster 821 ABS (82 kW) [14]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 821 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    645 von 1000 Punkten – Sieger Fahrwerk, Sieger Alltag, Sieger Kosten

    Preis/Leistung: 1,9

    „... Die Monster steht auf Augenhöhe, bietet mit ihrem drehfreudigen, klangstarken Twin ein intensives Fahrerlebnis, würde sich aber über Feinschliff bei Fahrwerk und Durchzugsvermögen freuen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder